Autor

Online Trainer Lizenz

Beruf & Karriere, 25. Januar 2024

Fitness, Yoga, Ernährung, Gesundheit – Das ist der OTL-Blog.
Erfahre mehr...

Sport- und Gesundheitstrainer

Beruf mit Zukunft: So wirst du Sport- und Gesundheitstrainer

Die Sport- und Gesundheitsbranche boomt – in diesem Bereich gibt es viele attraktive Jobs und Verdienstoptionen. Wie in allen anderen Branchen gilt auch hier, dass anerkannte Abschlüsse deine Karriere befördern. Doch wie bildest du dich weiter?

Es existieren zahlreiche Möglichkeiten an Aus- und Weiterbildungen: Wir empfehlen dir, dich möglichst umfassend zu bilden. Einen wertvollen Beitrag leistet die Ausbildung zum Sport- und Gesundheitstrainer, die du bei uns flexibel online absolvieren kannst.

Bist du bereit, deinen Weg in einem Berufsfeld zu beginnen, das nicht nur berufliche Erfüllung, sondern auch die Chance bietet, das Leben anderer positiv zu beeinflussen? Dann starte jetzt und gestalte deine Zukunft im Bereich Sport und Gesundheit!

Darum lohnt sich die Ausbildung zum Sport- und Gesundheitstrainer

Die Ausbildung als Trainer im Bereich Sport und Gesundheit überzeugt mit ihrem breiten Ansatz. Während dieser Weiterbildung setzt du dich mit vielfältigen Themen auseinander.

Dazu gehören:

  • Trainingslehre
  • präventives Gesundheitstraining
  • Grundlagen der Rehabilitation
  • Kommunikation und Social Skills

Du lernst in dieser Ausbildung, wie du individuelle Trainingspläne aufstellst, Übungen vorführst und deine Teilnehmer professionell betreust. Zur Zielgruppe deiner künftigen Tätigkeit gehören Menschen, die sich von Verletzungen und Operationen erholen wollen. 

Darüber hinaus arbeiten Trainer im Bereich Sport und Gesundheit in der Prävention: Sie bieten Trainingsmethoden, mit denen sich unter anderem Rückenschmerzen verhindern lassen. Der große Vorteil dieser Ausbildung besteht darin, dass es zahlreiche Beschäftigungsmöglichkeiten gibt.

Beispiele sind:

  • Fitnessstudios
  • Reha-Zentren
  • Sportvereine
  • Physiotherapiepraxen

Die Nachfrage nach diesen Trainingsangeboten steigt stetig, entsprechend gut sind deine Berufsaussichten. So haben viele Unternehmen den Nutzen von Gesundheitskursen erkannt und ermöglichen ihren Mitarbeitern die kostenlose Teilnahme.

Zugleich führt der demografische Wandel dazu, dass immer mehr ältere Menschen Reha-Maßnahmen benötigen.

Mit einer Sport- und Gesundheitstrainer Ausbildung positionierst du dich optimal am Markt. Du arbeitest bisher als Fitnesstrainer, möchtest aber neue Kunden erreichen oder zu einem anderen Arbeitgeber wechseln? Mit dieser Qualifikation eröffnen sich willkommene Karrierechancen!

Ausbildung im Überblick: Voraussetzungen, Lerninhalte und Ablauf

Bei der Ausbildung zum Sport- und Gesundheitstrainer handelt es sich um ein Fernstudium, das du an unserer Akademie zeitlich flexibel durchführen kannst. Damit eignet es sich auch ideal für die berufsbegleitende Weiterbildung.

Du musst ausschließlich die praktische Prüfung vor Ort ablegen. Dafür kommen unter anderem unsere Standorte in Hamburg, Berlin, Köln, Leipzig und München infrage.

Welche Voraussetzungen gelten? Welche Inhalte erwarten dich? Und wie sicherst du dir dein OTL-Zertifikat? Mit diesen und weiteren Fragen befassen sich die folgenden Absätze.

Sport- und Gesundheitstrainer: Diese Voraussetzungen musst du erfüllen

Die gute Nachricht zu Beginn: Es genügt, wenn du volljährig bist. Das ist die einzige formale Voraussetzung, um mit der Ausbildung als Trainer im Bereich Sport und Gesundheit beginnen zu können.

Für die spätere Teilnahme an der Abschlussprüfung musst du jedoch die Fitnesstrainer B Lizenz vorweisen. Bei Online Trainer Lizenz (OTL) gibt es beide Qualifizierungen in einem Paket!

Du verfügst bereits über eine B Lizenz für Fitnesstrainer, du hast diesen Trainerschein in Fitness bei einem anderen Institut erhalten? Das stellt kein Problem dar.

Wir erkennen das Zertifikat an. In diesem Fall führst du die Abschlussprüfung zum Sport- und Gesundheitstrainer ohne zusätzlichen Kurs durch – reiche uns einfach den entsprechenden Nachweis ein!

Neben diesen formalen Kriterien interessiert, ob sich ein Fernlehrgang für dich empfiehlt. Der Vorteil liegt auf der Hand: Du teilst deine Zeit frei ein. Nutze zum Beispiel die Abendstunden, die Wochenenden oder den Urlaub.

Eine Online-Weiterbildung zum Sport- und Gesundheitstrainer lässt sich perfekt mit beruflichen sowie familiären Verpflichtungen vereinbaren.

Zwei Eigenschaften sind besonders wichtig:

  • Freude am eigenständigen Lernen
  • Selbstdisziplin

Du lernst gerne in deinem eigenen Tempo? Du kannst dich ohne unmittelbaren zeitlichen Druck motivieren, regelmäßig zu lernen? Dann steht einer Online-Ausbildung als Trainer im Bereich Sport und Gesundheit nichts im Wege!

Inhaltliche Schwerpunkte der Ausbildung im Bereich Sport und Gesundheit

Bei dieser Qualifizierung beschäftigst du dich mit zahlreichen Facetten des rehabilitativen sowie präventiven Gesundheitssports. Nach der Ausbildung bist du in der Lage, sämtlichen Teilnehmern einen perfekten Trainingsplan zu erstellen und die Übungen kompetent zu begleiten.

In diesem speziellen Bereich erweist es sich als wichtig, fundierte Kenntnisse über die menschliche Anatomie und verschiedene Krankheitsbilder zu besitzen. In der Ausbildung nehmen diese zwei Aspekte breiten Raum ein. Insgesamt gibt es 13 Module, mehrere Einheiten thematisieren die erwähnten Punkte. 

Inhaltliche Schwerpunkte in der Ausbildung als Sport- und Gesundheitstrainer:

  • Modul „Anatomie und Physiologie
  • Modul „Orthopädische Krankheitsbilder und Trainingstherapie
  • Modul „Internistische Krankheitsbilder und Trainingstherapie

Darüber hinaus erfährst du in der Sport- und Gesundheitstrainer Ausbildung, auf welchen Grundlagen der Sport beruht und welche Basics bei der Trainingslehre gelten. Du befasst dich zudem mit den Themen Präventionstraining, Rehabilitation und Screening.

Das Modul „Gesundheitsfördernde Maßnahmen und Lebensbereiche“ ermöglicht dir, fachgerecht zu Themen wie Sport zum Abnehmen zu beraten. Das abschließende Modul bei deinem OTL-Lehrgang nennt sich „Kundenbeispiele„.

Diese Einheit umfasst vielfältige Anwendungsbeispiele, die den theoretisch erlernten Lernstoff vertiefen sowie veranschaulichen.

Als etabliertes Online-Institut für Trainer-Weiterbildungen legen wir großen Wert auf die Praxisorientierung. Wir bilden unsere Teilnehmer nicht nur fachlich weiter, wir schulen sie ganzheitlich.

Konkret bedeutet dies bei der Ausbildung als Trainer im Bereich Sport und Gesundheit: Dein zusätzliches Wissen soll dir unmittelbar helfen – bei Gesundheitstrainings oder darüber hinaus! Im Modul „Kommunikation und Social Scills“ eignest du dir Fähigkeiten an, die du später in vielen Bereichen einsetzen kannst!

Sport- und Gesundheitstrainer werden

Ablauf und Dauer der Qualifizierung

Wenn du dich bei OTL zum Sport- und Gesundheitstrainer weiterbildest, profitierst du von den Vorzügen des digitalen Lernens. Wir stellen dir sämtliche Lehrinhalte digital zur Verfügung, sodass du flexibel am PC, Laptop, Tablet oder Smartphone lernen kannst.

Wir bereiten den Unterrichtsstoff professionell auf und nutzen hierfür vielfältige innovative Tools. Effektives Lernen mit Spaß – das bieten wir dir!

Über den Lernfortschritt entscheidest ausschließlich du. Bei deiner Ausbildung gibt es keine Fristen, die eingehalten werden müssen. Arbeite ein Modul nach dem anderen durch. Überprüfe jeweils, ob du den Lernstoff verstanden hast. Wenn du dich bereit fühlst, starte mit dem nächsten Modul.

Das individuelle Lernen genießt bei unserer Online-Akademie hohe Priorität: Aus diesem Grund legen wir keine Ausbildungsdauer fest. In der Praxis zeigt sich, dass die meisten Teilnehmer für diesen Lehrgang einige Monate bis wenige Jahre benötigen.

Es kommt dabei auch darauf an, wie du das Lernen organisierst. Beispiele sind:

  • berufsbegleitendes Lernen mit wenigen Stunden in der Woche
  • intensives Lernen in der Urlaubszeit und bei einer vorübergehenden Arbeitslosigkeit
  • tägliches mehrstündiges Lernen bei einer Teilzeitbeschäftigung

Der Vorzug des Online-Fernstudiums ist, dass diese Form zu vielen Lebens- und Lernmodellen passt!

So absolvierst du diese Ausbildung als Sport- und Gesundheitstrainer erfolgreich

Wenn du an unserem Lehrgang im Bereich Gesundheitstraining teilnimmst, erweiterst du dein Wissen beträchtlich. Du stärkst deine Kompetenzen, das erweist sich im Berufsalltag als vorteilhaft.

Zusätzlich statten wir dich mit einem lebenslang gültigen Zertifikat aus. Dieses Dokument leistet wertvolle Dienste, wenn du dich für einen neuen Job bewirbst. Auch selbstständige Trainer profitieren: Sie können zum Beispiel auf der Homepage auf ihre Qualifizierung hinweisen.

Das beliebte Zertifikat erhältst du, wenn du die Abschlussprüfungen bestehst. Im Vergleich zu einer bloßen Teilnahmebestätigung gewinnt das Zertifikat dadurch an Wert. Du beweist, dass du den komplexen Unterrichtsstoff verstanden und dein Fachwissen tatsächlich ausgebaut hast.

Die abschließende Prüfung als Sport- und Gesundheitstrainer setzt sich aus zwei Bausteinen auseinander:

  • Schriftliche Prüfung: Du beantwortest 50 Multiple-Choice-Fragen aus allen Bereichen des Lehrstoffes. 75 % der Fragen müssen richtig beantwortet werden, um diesen Teil der Abschlussprüfung zu bestehen.
  • Mündliche / praktische Prüfung: Ein Dozent befragt dich zu deiner Hausarbeit, die du zuvor ausgearbeitet und eingereicht hast. Anschließend demonstrierst du Screeningtests und Übungen – als Grundlage dieses Prüfungsteil dient ein von dir erstellter Trainingsplan.

Bei der schriftlichen Prüfung kannst du dich frei entscheiden, ob diese online oder vor Ort durchgeführt werden soll. Die mündliche Prüfung erfolgt an einem OTL-Standort.

Praktische Prüfung zum Sport- und Gesundheitstrainer ablegen

Karriere als Sport- und Gesundheitstrainer: Bilde dich weiter!

Weiterbildungen zahlen sich aus: Dieser Grundsatz gilt für das gesamte Berufsleben, in der Gesundheits- und Fitnessbranche trifft er in besonderem Maße zu. Mit einer Ausbildung zum Sport- und Gesundheitstrainer erschließt du dir neue Kundengruppen und zusätzliche Jobchancen.

Ob selbstständig oder angestellt: Mit dieser Qualifizierung partizipierst du am schnell wachsenden Markt in den Segmenten Präventionskurse und Reha-Maßnahmen. Du willst an einem Reha-Center Kurstrainer werden? Du willst als selbstständiger Gesundheitstrainer Kurse für Firmen anbieten? Diese Ausbildung ist die richtige Wahl!

Das OTL-Fernstudium als Sport- und Gesundheitstrainer eignet sich hierfür hervorragend, wenn du gerne selbstständig lernst sowie deine Zeit frei einteilen willst. Viele unserer Teilnehmer arbeiten bereits im Bereich Sport und Gesundheit und streben mit dieser Weiterbildung ein besseres Einkommen an.

Das Online-Lernen empfiehlt sich auch, wenn du momentan eine Familienpause einlegst. Vereinbarkeit von Familie und Beruf: Die Online-Akademie für Trainer macht es möglich!

Wenn du bisher keine Fitnesstrainer B Lizenz aufweist, hole diesen Kurs nach. Erstens ermöglicht er dir die Prüfungsteilnahme. Zweitens handelt es sich um einen wichtigen Bildungsbaustein für dein Berufsleben im Gesundheitssektor sowie Sport.

Im besten Fall arbeite den Kurs durch, bevor du dich der Ausbildung zum Sport- und Gesundheitstrainer widmest. Auch für diesen Lehrgang findest du bei OTL ein passendes Online-Angebot! Darüber hinaus gibt es viele weitere Bildungsangebote, wie eine Weiterbildung zum Ernährungsberater oder einen Lehrgang zur Fitnesstrainer A Lizenz.

Teile dieses Wissen mit deinen Sportsfreunden


Schlagwörter:
Ausbildungen Ernährung Fitness Fitness-Tipps Trainerlizenz Weiterbildung

Weitere interessante Artikel

Pauline Schauder
15. Dezember 2021
Lesezeit: 6 Min.

Holistische Gesundheit – Ein Lebensstil mit Blick auf das große Ganze

Häufig werden bei Beschwerden nur die akuten Symptome behandelt, um dadurch schnelle Entlastung herbeizuführen, statt langfri...

Mehr erfahren

Timo Hahner
13. Juli 2017
Lesezeit: 6 Min.

Stoffwechsel vs. Genetik

Immer wieder treten Begriffe wie „Hardgainer“ oder „Softgainer“ auf, Personen, die von sich behaupten, sie „können essen was ...

Mehr erfahren

Online Trainer Lizenz
31. Juli 2019
Lesezeit: 10 Min.

Kniebeugen richtig machen – die Königsdisziplin im Kraftsport

Im OTL Grundübungen Guide erfährst du, wie du die Königsdisziplin – Squats – richtig ausführst. ...

Mehr erfahren