Xiaohong Yang

Wie die Ernährungsberater Ausbildung das Leben von Xiaohong verändert hat…

Xiaohong Yang ist erst im Alter von 30 Jahren nach Deutschland gekommen. Sie war stark übergewichtig und hat sich trotz anfänglicher Sprachbarriere dafür entschieden, eine Ausbildung bei OTL zur Ernährungsberaterin zu machen, um ihr eigenes Wissen über Ernährung zu erweitern. Sie hat 30kg abgenommen und ihr Erfolg hat sie dazu motiviert, jetzt auch anderen auf dem Weg zu einem gesunden und aktiven Leben zu helfen.
Wir haben sie interviewt, um noch mehr über ihre Hintergründe und Motivation zu erfahren. Die Energie und Leidenschaft von Xiahong haben uns angesteckt und wir hoffen, dass ihre Geschichte noch viele andere Menschen inspiriert!

1. Viele Leute sagen sie wollen abnehmen, machen aber nichts. Und viele Leute nehmen zwar erstmal ab, aber dann nach Ende der Diät auch sehr schnell wieder zu. Was hatte deiner Meinung nach einen entscheidenden Einfluss darauf, dass du das Gewicht wirklich verloren hast & seitdem schlank bist?

Teste kostenlos die ERNährungsberater Ausbildung

Kostenloser Demo-Zugang für die Ernährungsberater-Ausbildung
Registriere dich hier für den Demo-Zugang und schaue dir kostenlos die ersten Module der Online Ernährungsberater-Ausbildung an!

Hiermit meldest du dich zum kostenlosen Fit-Letter an & willigst damit ein, dass du in Zukunft über Neuigkeiten oder Rabattaktionen informiert werden darfst. Wiederruf ist natürlich jederzeit möglich. Datenschutzbestimmungen

Ich würde sagen Disziplin und die richtige Portion Ehrgeiz, sein Ziel auch wirklich erreichen zu wollen. Wenn man sich auf den Weg macht, endlich abzunehmen, muss man sich ganz im Klaren sein, was das Ziel ist, warum dieses erreichen will und die negative Konsequenz vor Augen haben – wie z.B. stark erhöhte gesundheitliche Risiken etc. – falls man es nicht schafft bzw. einfach so weiter macht, wie bisher.

2. Wie kam es dazu, dass du beschlossen hattest abzunehmen? Warum genau zu diesem Zeitpunkt und nicht früher oder später?

Eigentlich fühlte ich mich nie unwohl in meinem Körper, aber letztendlich waren es gesundheitliche Probleme, die mich an den Start brachten, mich mit dem Thema „Gesundheit, Ernährung und Übergewicht“ zu beschäftigen. Dadurch gewann ich Interesse und genügend Motivation nun doch endlich konsequent abzunehmen.

3. Welche Gewohnheiten hast du aufgegeben & welche hast du dir antrainiert, seitdem du beschlossen hast, abzunehmen?

Ich habe raffinierten Zucker und raffiniertes Mehl aus meiner Ernährung verbannt. Auch esse ich jetzt fast nur noch selbst gekochtes Essen. Des Weiteren habe ich gelernt, regelmäßig Lachs wegen seines Omega-3-Gehalts zu essen, auch wenn ich eigentlich kein Fischfan bin. Leichter war es, regelmäßig zum Fitness zu gehen, da ich da schnell Spass dran gefunden hatte und merkte, dass es mir nach dem Sport besser ging.

4. Was ging in deinem Kopf vor, wenn du einmal einen schlechten Tag hattest? Wie bist du mit stressigen Situationen und Problemen umgegangen?

Wenn es schlecht ging, habe mir selbst gesagt: „Okay, du einen Durchhänger und darfst heute eine Pause machen, aber morgen gehst du wieder mit neuem Elan an den Start“ Bei der Durchsetzung des Neustarts hat mich auch mein Mann unterstützt.

5. Welchen Einfluss hat der Gewichtsverlust auf deine Gesundheit, deine Leistungsfähigkeit und dein Wohlbefinden? Hat sich die Mühe gelohnt?

Die Frage, ob es sich gelohnt hat, kann ich eindeutig mit „JA“ beantworten. Ich bin leistungsfähiger, fühle mich besser und bin allgemein zufriedener.

6. Was würdest du deinem 25-jährigen Ich mit auf den Weg geben, wenn du in die Vergangenheit reisen und mit der 30kg schwereren Xiaohong reden könntest?

Ich würde mir dringlichst raten, langfristig zu denken und um der Lebensqualität willen auf zu viel Süßes zu verzichten.Xiaohongs Trainer

7. Was hat dich inspiriert Ernährungsberaterin zu werden?

Der Anreiz mein Leben zu ändern, waren plötzlich ernste gesundheitliche Probleme. Mein großes Vorbild Ernestine Shepperd. So bin ich dann auch zum Kraftsport gelangt, wo mich mein Personal Trainer Jerome Soff  jahrelang sehr unterstützte. Sein für mich erstellter Ernährungsplan war für mich auch der Anlass, mich selbst mit gesunder Ernährung zu beschäftigen, und so bin ich über Tim Kinalzyks YouTube-Video schließlich bei OTL gelandet.

8. Hast du dich aus einem bestimmten Grund für die Online-Ausbildung entschieden? Und wie kamst du damit zurecht, auch in Bezug auf die von dir angesprochene Sprachbarriere?

Da ich ein kleines Reisebüro habe, habe ich immer viel zu tun und dies oft zu unregelmäßigen Zeiten. Daher passte eine Online-Ausbildung am besten zu mir, da man sich dort die Lernzeiten frei einteilen kann. Die Sprachbarriere war natürlich hinderlich, insbesondere vor dem Prüfungsinterview war ich nervös. Die schriftlichen Texte waren nicht ganz so schlimm, da hat man genug Zeit, sich die fehlenden Vokabeln rauszusuchen oder im Zweifel meinen deutschen Mann zu fragen.

9. Wie geht es jetzt nach der Ausbildung weiter? Welchen Einfluss hatte die Ausbildung auf dein Leben?

Zunächst bleibe ich noch bei meinem Reisebüro, aber ich habe vor in der Zukunft mit einem chinesischen Blog meine Landsleute dabei zu unterstützen und zu überzeugen, ein gesünderes und aktives Leben ohne Übergewicht zu führen. Momentan halte ich mich dabei noch an meine Geschwister und meinen Mann. Zumindest dieser treibt jetzt regelmäßig Sport und hat sein Gewicht von 93 kg auf nun 75 kg reduziert.

10. Was möchtest du anderen Menschen mit auf den Weg geben?Xiaohong im Fitnesstudio

Abnehmen ist hauptsächlich Kopfsache. Der Weg zu Erfolg erfordert einen starken Willen, die richtige Ernährung und das richtige Training.

Ich möchte den Menschen ein Verständnis für gesunde Ernährung und gesunden Sport sowie deren Bedeutung für ein gesundes Leben vermitteln, damit diese auch bis ins hohe Alter noch aktiv und glücklich am Leben teilnehmen können.

Liebe Xiaohong, vielen Dank, dass du deine Geschichte mit uns geteilt hast. Wir wünschen dir weiterhin viel Erfolg und Energie auf deinem Weg!

Teile dieses Wissen mit deinen Sportsfreunden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wie Annamaria 56 kg abgenommen hat und zur Ernährungsberaterin wurde
Jetzt den nächsten Artikel lesen! Wie Annamaria 56 kg abgenommen hat und zur Ernährungsberaterin wurde