Mini Cut und High-Speed-Diät (HSD) – so kommst du in Form!

Autor

Pauline Schauder

Ernährung, 6. Juli 2021

Sportpsychologin, Studentin für Präventions- und Gesundheitsmanagement, Coach & Personal Trainerin.
Erfahre mehr...

Abnehmen-Tipps Ernährungsformen

Während einem Mini Cut stehen neben ausreichend Proteinen auch Gemüse und Obst auf dem Speiseplan.

Mini Cut und High-Speed-Diät (HSD) – so kommst du in Form!

Du hast die letzten Wochen oder Monate hart trainiert und willst nun möglichst schnell in Form kommen? Mit einem Mini Cut kannst du die in der Massephase antrainierten Muskeln sichtbar werden lassen, indem du schnell Fett verlierst. Wie du das machst und worauf du achten solltest, erfährst du in diesem Beitrag. 

Was ist ein Mini Cut?

Bei einem Mini Cut handelt es sich um eine recht drastische Diät während der eigentlichen Massephase um möglichst schnell Fett zu verlieren, wobei möglichst keine Muskelmasse abgebaut wird. Dafür wird über einen relativ kurzen Zeitraum die Energiezufuhr stark reduziert. 

KOSTENLOSER ONLINE KALORIENRECHNER
Kostenloser Kalorienrechner

Berechne ganz einfach deinen täglichen Kalorienverbrauch, deinen Kalorienbedarf und die optimale Verteilung der Makronährstoffe. Damit kannst du anschließend deine Ziele angehen: Muskelaufbau, Fettverlust oder einfach eine ausgewogene Ernährung.

Hiermit willigst du ein, dass du in Zukunft über Neuigkeiten oder Rabattaktionen informiert werden darfst. Widerruf ist natürlich möglich. Datenschutzbestimmungen

Was bringt ein Mini Cut?

Durch einen Mini Cut kann in einem kurzen Zeitraum Fett verloren werden um die zuvor antrainierte Muskelmasse sichtbar werden zu lassen, ohne dass dabei Muskelmasse verloren geht. Die kurze Zeit und die meist eindrucksvollen Resultate sind in der Regel auch die Vorteile eines Mini Cuts und machen ihn so beliebt. 

Mini Cut vs. High-Speed-Diät

Ziel eines Mini Cut ist es, in kurzer Zeit möglichst viel Fett abzubauen, ohne dabei an Muskelmasse zu verlieren.

Die High-Speed-Diät ist eine Form des Mini Cuts. Auch hier werden über einen kurzen Zeitraum die Kalorien drastisch eingeschränkt. Die Ernährung besteht in dieser Zeit hauptsächlich aus reichlich Proteinen und viel Gemüse und Obst. Weitere Kohlenhydrate werden in der High-Speed-Diät gestrichen. Ziel ist ebenfalls auf drastische Art Fett abzubauen und Muskelmasse zu erhalten. 

Wie lange dauert der Mini Cut?

Aufgrund der starken Kalorienreduktion dauert ein Mini Cut in der Regel nur zwischen drei und sechs Wochen. Ein längerer Zeitraum ist mit eingeschränkter Energiezufuhr nicht zu empfehlen. Reduzierst du die Energieaufnahme über einen längeren Zeitraum, kannst du davon ausgehen, dass neben dem Fett auch Muskelmasse abgebaut wird. Wie lange der Mini Cut dauert, ist jedoch auch abhängig von der gegebenen Körperzusammensetzung. Hast du bereits wenig Körperfett, brauchst du dementsprechend nur einen kurzen Zeitraum für deinen Mini Cut einzuplanen.
Hier kannst du nachlesen, wie du deinen Körperfettanteil bestimmst. 

Mini Cut oder High-Speed-Diät Plan

Du möchtest einen Mini Cut oder eine High-Speed-Diät machen und suchst nach einer Anleitung? Der Mini Cut oder High-Speed-Diät Plan sollte auf dich abgestimmt sein. Um wie viele Kalorien deine Ernährung reduziert werden sollte, hängt wie bei jeder anderen Diät, von deiner Größe und deiner Körperzusammensetzung ab.

Je weniger Fettgewebe du hast, umso geringer sollte das Defizit sein, da sonst Gefahr besteht, Muskelmasse zu verlieren. Dadurch schwankt das Kaloriendefizit in der Regel bei Männern zwischen 500 kcal und 800 Kalorien; bei Frauen zwischen 300 kcal und 500 Kalorien. Extremere Varianten sind nicht zu empfehlen. Bedenke, dass dies grobe Richtwerte sind und für dich auch eine andere Kalorienzahl richtig sein kann.

Generell gilt: Bei einem Mini Cut wird die Kalorienaufnahme so drastisch reduziert, dass ein maximaler Fettverlust ohne Muskelverlust stattfinden kann. Neben der Kalorienreduzierung sollte dein Mini Cut Plan eine entsprechende Verteilung von Makronährstoffen beinhalten.

Hauptbestandteil der Ernährung während einem Mini Cut sind fettarme Proteinquellen wie Hühnchen und dazu ausreichend Gemüse oder Salate.

Auf deinem Plan stehen hauptsächlich Proteine, da diese den Muskelverlust vorbeugen. Deine Fettzufuhr solltest du einschränken, da dieser Makronährstoff dir am meisten Energie liefert und du dadurch schnell dein Kalorienziel erfüllst. Bedenke, dass die Zufuhr von Fett für den Körper wichtig ist und diese deswegen weder komplett, noch für einen langen Zeitraum eingeschränkt werden sollte. Mehr dazu, warum das richtige Fett gesund für uns ist, kannst du im passenden Beitrag nachlesen.

Auch bei den Kohlenhydraten wird während des Mini Cuts eingespart. Leckere Low Carb Rezepte mit viel Protein findest du z.B. hier und hier. Unsere Rezepte versorgen dich mit vielen wichtigen Vitaminen und Mineralstoffen, auf welche insbesondere bei einer geringeren Nährstoffaufnahme geachtet werden sollte. 

Kritik an einem Mini Cut 

Ein drastischer Mini Cut ist nicht für jeden geeignet. Bist du Sportler, kennst du deinen Körper sicherlich gut, kannst diesen einschätzen und achtest auch nach Ende des Mini Cuts auf deine Ernährung, um deine Leistung zu steigern und deinen Körper in Form zu halten. Ist dies nicht der Fall, ist die Gefahr groß, dass die während des Mini Cuts verlorenen Kilos schnell wieder zurückkommen. 

Um dein optimales Kaloriendefizit während eines Mini Cut herausfinden zu können, musst du zunächst wissen, wie dein Kalorienbedarf eigentlich aussieht. Mit unserem Kalorienrechner kannst du ihn ganz einfach berechnen lassen.

Teile dieses Wissen mit deinen Sportsfreunden

2 Kommentare

Edwin Elizee sagt:
9. Juli 2021

Hallo, ich habe meinen Kalorienzähler noch nicht erhalten.

Antworten
OTL sagt:
12. Juli 2021

Hallo Edwin,
Vielen Dank für deine Nachricht!
Hast du schon im Spam-Ordner deines E-Mail Postfachs nachgeschaut? Wenn du dort auch keine Nachricht finden kannst, schreib uns bitte eine Mail an support@otl.email

Liebe Grüße,
Dein Team von OTL

Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abonniere unseren FitLetter

Du bekommst jede Woche Tipps für ein gesundes und fittes Leben
und erfährst als erstes von unseren Live-Webinaren, Aktionen und Rabatten.