4 gesunde Grillrezepte mit viel Protein

Autor

Pauline Schauder

Rezepte, 4. August 2021

Sportpsychologin, Studentin für Präventions- und Gesundheitsmanagement, Coach & Personal Trainerin.
Erfahre mehr...

proteinreiche Ernährung

4 gesunde Grillrezepte mit viel Protein

Grillen gehört zum Sommer dazu. Doch Vorsicht – in vielen Soßen, Würstchen und vermeintlich gesunden Salaten stecken viele Kalorien, Zucker und Fette. Mit diesen vier Rezepten kannst du den Sommer ohne schlechtes Gewissen genießen.

Nudelsalat mit Linsennudeln

Dank der Linsennudeln liefert dieser Nudelsalat eine extra Portion Eiweiß.
Gericht Beilage, pasta
Land & Region gesunde Küche, Proteinreich
Keyword Grillen, nudeln, Nudelsalat, pasta
Zubereitungszeit 15 Minuten
Kochzeit 5 Minuten
Arbeitszeit 20 Minuten
Portionen 1 Portion
Kalorien 296kcal

Zutaten

  • 200 g Linsennudeln
  • 200 g Paprika
  • 200 g Gewürzgurken + etwas Gurkenwasser
  • 100 g Erbsen
  • 200 g Naturjoghurt 1,5% Fett
  • 20 g Mayonnaise
  • Salz und Pfeffer
  • Wer mag gibt noch 60 g gewürfelten Käse hinzu. 

Zubereitung

  • Linsennudeln wie auf der Verpackung angegeben kochen. 
  • In einer großen Schüssel den Joghurt mit der Mayonnaise und einem Schuss Gurkenwasser verrühren. Mit Salz & Pfeffer abschmecken.
  • Die Nudeln abgießen und die gefrorenen Erbsen darauf geben.
  • Das Gemüse waschen und in kleine, mundgerechte Stücke schneiden. Anschließend mit der Soße vermengen.
  • Nudeln und Erbsen dazu geben und alles gut durchmischen.
  • Den Salat für 1 Stunde ziehen lassen und vor dem Servieren nochmal abschmecken.

Hinweis

Nährwerte (ohne Käse):
Eiweiß 15 g, Kohlenhydrate: 42 g, Fett: 6 g 

Mit Linsennudeln und allgemein Nudeln aus Hülsenfrüchten, lassen sich nicht nur Nudelsalate zaubern. Noch mehr Rezepte mit Erbsen- , Linsen- und Kichererbsennudeln findest du hier.

PROTEINREICHE ERNÄHRUNG FÜR SPORTLER
Ratgeber für proteinreiche Ernährung
Eine proteinreiche Ernährung ist gerade für Sportler besonders wichtig. Aber warum eigentlich? Lade dir jetzt kostenlos das PDF herunter und erfahre, wie hoch der tägliche Proteinbedarf eines Sportlers ist, wie du deinen Proteinbedarf berechnen kannst und lass dich von unseren proteinreichen Rezepten inspirieren. 

Hiermit willigst du ein, dass du in Zukunft über Neuigkeiten informiert werden darfst. Widerruf ist jederzeit möglich. Datenschutzbestimmungen

Lachspäckchen

Es muss nicht immer Fleisch auf dem Grill sein. Mit der richtigen Zubereitung eignet sich Fisch ebenso gut zum Grillen. 
Gericht Hauptgericht
Land & Region gesunde Küche, Proteinreich
Keyword Fisch, Grillen
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Grillzeit 20 Minuten
Arbeitszeit 25 Minuten
Portionen 1 Person
Kalorien 252kcal

Zutaten

  • 125 g Lachsfilet 
  • 1 Scheibe Zitrone Bio
  • Salz und Pfeffer
  • 1 Stange Thymian

Zubereitung

  • Das Lachsfilet waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. 
  • Lachsfilet auf ein Stück Backpapier legen, den Thymian und die Scheibe Zitrone darauf geben und beide Enden verschließen.
  • Das Päckchen für ca. 20 Minuten auf dem heißen Grill grillen. 
  • Tipp: Wer mag gibt noch Gemüse wie kleine Tomaten, Zucchinischeiben oder Zwiebel mit in das Päckchen. 

Hinweis

Nährwerte:
Eiweiß 25 g; Kohlenhydrate: 0 g; Fett: 16,9 g 

Fetapäckchen mit Gemüse

Vegetarier müssen sich beim Grillen nicht nur an den Beilagen sattessen. Dieses Feta Rezept ist nicht nur lecker, sondern versorgt dich auch mit viel Eiweiß. 
Gericht Beilage, Hauptgericht
Land & Region gesunde Küche, Proteinreich
Keyword Fetakäse, Grillen
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Grillzeit 12 Minuten
Portionen 2 Personen

Zutaten

  • 200 g Fetakäse
  • 200 g Zucchini
  • 25 g Tomaten
  • 1/2 rote Zwiebel

Zubereitung

  • Das Gemüse waschen, trocknen und in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. 
  • Den Fetakäse längs halbieren.
  • Die Fetahälften jeweils auf ein leicht mit Öl bepinseltes Stück Backpapier legen, das Gemüse darauf geben und beide Enden verschließen. 
  • Die Päckchen ca. 10 – 12 Minuten grillen. 

Hinweis

Nährwerte pro Portion:
Eiweiß 15 g; Kohlenhydrate:  6 g; Fett: 21 g

Tipp: Dazu passen hervorragend einfache Gemüsespieße!

Hähnchen-Gemüse-Spieße

Zur Abwechslung mal nicht nur Hühnchen mit Reis. Marinade und Zubereitung bringen Abwechslung in das traditionelle Fitnessgericht. 
Gericht Hauptgericht
Land & Region Fitnessfood, gesunde Küche, Proteinreich
Keyword Fleisch, Grillen, Hähnchen
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Grillzeit 12 Minuten
Arbeitszeit 27 Minuten
Portionen 4 Personen
Kalorien 232kcal

Zutaten

  • 500 g Hühnchenfleisch
  • 4 EL Olivenöl
  • 200 g rote Paprika
  • 200 g gelbe Paprika
  • 1/4 TL Paprikapulver edelsüß
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

  • Das Hähnchenfleisch waschen, trocknen und in mundgerechte Stücke schneiden. 
  • Aus dem Öl, dem Paprikapulver und Salz & Pfeffer eine Marinade anrühren. Das Fleisch darin einlegen und für mindestens 45 Minuten ziehen lassen.
  • Die Paprika waschen, trockentupfen und ebenfalls in mundgerechte Stücke schneiden. 
  • Abwechselnd ein Stück Fleisch und ein Stück Paprika auf einen Stab aufspießen.
  • Die Spieße für ca. 10 – 12 Minuten grillen. Zwischendurch wenden.
  • Tipp: Auch grüne Paprika, Zucchini oder Aubergine kann mit aufgespießt werden.

Hinweis

Nährwerte pro Portion:
Eiweiß 30 g; Kohlenhydrate: 3 g; Fett: 11 g

Noch mehr proteinreiche Rezepte findest du in unserer Rezeptesammlung, die du dir gratis herunterladen kannst.

Teile dieses Wissen mit deinen Sportsfreunden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept bewerten




Abonniere unseren FitLetter

Du bekommst jede Woche Tipps für ein gesundes und fittes Leben
und erfährst als erstes von unseren Live-Webinaren, Aktionen und Rabatten.