Autor

Online Trainer Lizenz

Yoga & Pilates, 9. Januar 2024

Fitness, Yoga, Ernährung, Gesundheit – Das ist der OTL-Blog.
Erfahre mehr...

Yin Yoga Ausbildung

Flexibel im Internet lernen: Deine Yin Yoga Ausbildung

In unserer herausfordernden Welt sehnen sich viele Menschen nach Erholung und einem bewussten Umgang mit Körper und Geist: Der Boom im Yogabereich überrascht deshalb nicht! Diese traditionsreiche Lehre aus Indien eignet sich ideal, um die körperlichen und geistigen Fähigkeiten zu stärken. Yoga gegen Stress?

Das erweist sich als effektiv! Wenn du im Bereich Gesundheit und Sport arbeitest, solltest du dich auch mit diesem Trendthema beschäftigen. Mit einer Yogalehrer Ausbildung eröffnest du dir neue Möglichkeiten.

Bei Online Trainer Lizenz eignest du dir das erforderliche Wissen flexibel und in deinem individuellen Lerntempo an. Nach der erfolgreichen Ausbildung bist du in der Lage, die Yogaübungen selbst auszuführen und Kursteilnehmer professionell anzuleiten.

Unser stetig wachsendes Lernangebot im Segment Yoga als Therapie umfasst verschiedene Arten dieser Ausbildungen: Bei allen diesen Weiterbildungen vermitteln wir dir das Basiswissen über die beliebte indische Lehre und gehen zugleich auf die jeweilige Unterform wie Yin Yoga ein.

Diese Chancen bietet eine Yin Yoga Ausbildung

Wenn du dich auf unserer Homepage über das Kursangebot informierst, triffst du auf vielfältige Ausbildungsinhalte. Es stellt sich die Frage: Welcher Fernunterricht eignet sich für mich? Bei der Yogalehrerausbildung registrieren wir ein stark wachsendes Interesse.

Das lässt sich mit zwei Faktoren erklären:

  • Fitnessstudios und Gesundheitseinrichtungen erhalten viele Anfragen von Yogainteressierten, entsprechend stellen sie neue Lehrer ein. Auch selbstständige Sport- und Gesundheitstrainer erkennen das Potenzial. Der Fortbildungsbedarf wächst deshalb: Mit unseren etablierten OTL-Yogakursen präsentieren wir eine flexible Lernmethode mit anerkanntem Zertifikat! 
  • Wir sprechen nicht nur Menschen an, die Yogalehrer werden wollen. Auch Laien nehmen an unseren Kursen teil. Sie nutzen die Kenntnisse für sich selbst: Mit einer Grundausbildung führen sie das eigene Yogatraining auf hohem Niveau durch, ohne dafür einen Trainer zu benötigen. 

Ob Gesundheitstrainer oder DIY-Trainierender: Bei Online Trainer Lizenz befindest du dich an der richtigen Adresse! Erfahrene Yogalehrer vermitteln dir fundiert alle wichtigen Ausbildungsinhalte. Die Ausbildungsmodule sind logisch aufgebaut, die Lehrmaterialien überzeugen mit einem innovativen digitalen Ansatz. Bei uns lernst du effektiv!

Yin Yoga: Was ist das?

Im Yogabereich gibt es zahlreiche Ausprägungen: Die vielfältigen Formen basieren auf unterschiedlichen Philosophien und variieren bei den Übungen. In unseren Ausbildungen setzt du dich schwerpunktmäßig mit jeweils einer dieser Unterformen auseinander. Neben der Yin Yoga Ausbildung bieten wir dir auch Kurse mit Schwerpunkten wie Power Vinyasa.

Doch was zeichnet nun diese Form aus? Hierbei handelt es sich um einen eher ruhigen und passiven Yogastil, bei dem du die Asanas (Körperhaltungen) vornehmlich im Liegen und Sitzen ausführst.

Typische Übungen sind:

  • Vorbeugen
  • leichtes Rückbeugen
  • Türöffner
  • Drehhaltungen 

Ebenso finden sich Überschneidungen zu anderen Yogastilen. So umfasst diese Yogatherapie auch Übungen wie den Sonnenstand, die bei anderen Yogaformen ebenfalls eine wichtige Rolle spielen. Zusätzlich lässt sich dieser Stil mit weiteren Unterformen wie dem Aerial Yoga kombinieren.

Sämtliche Asanas hältst du zwischen drei bis sieben Minuten. Das Besondere im Vergleich zu anderen Yogastilen: Die jeweils ungenutzten Muskeln lässt du los, insgesamt ist die Muskelanstrengung bei diesen Übungen minimal. Das eröffnet dir den Raum, dich wirkungsvoll in einen meditativen Zustand zu versetzen. 

Ziele dieses Yogastils sind:

  • Aufreißen“ des Fasziengewebes (tief liegendes Bindegewebe)
  • größere Bewegungsfreiheit durch Dehnen der Muskeln, Sehnen und Bänder
Yin Yoga Ausbildung absolvieren

Für wen empfiehlt sich diese Form des Yoga als Therapie?

Wer als Gesundheitstrainer arbeitet, stellt sich naturgemäß folgende Frage: Welche Kundengruppen kann ich mit diesem Yogastil ansprechen? Pauschal lässt sich das nicht beantworten. Bei den Yogastilen kommt es auf die persönlichen Vorlieben und Ansprüche der Interessierten an. 

Diese passiv-meditative Form sticht aber mit einigen besonderen Merkmalen hervor. Die ruhigen Übungen und die geringe Muskelbeanspruchung sind zum Beispiel ein guter Einstieg für Anfänger und Menschen, die eher unsportlich sind.

Yoga gegen Stress?

Wenn dies das vornehmliche Ziel ist, spricht ebenfalls viel für diesen Yogastil. In der Basisausbildung erfährst du viele weitere Details zu den Zielgruppen und dem konkreten Nutzen dieser Yogaform.

Yogatrainer werden: Das bietet Online Trainer Lizenz

Du möchtest mit Ausbildungen im Yogabereich dein Wissen erweitern und als Sport- und Gesundheitstrainer neue Kunden gewinnen? Ob Power Vinyasa, Aerial Yoga oder die Yin-Form: Bei uns bildest du dich umfassend weiter und schließt den jeweiligen Kurs mit einem lebenslang gültigen Zertifikat ab.

Dieses Dokument erhältst du nach einer erfolgreichen Teilnahme: Wenn du die Abschlussprüfung bestehst, händigen wir dir das Zertifikat aus. Vor allem professionelle Trainer schätzen diese qualifizierte Basisausbildung: Selbstständigen hilft der Abschluss bei der Kundenakquise, Angestellte fügen es ihren Bewerbungsunterlagen bei.

Lehrer für Yogatherapie: Das sind die Voraussetzungen

Bei unseren Ausbildungen für Yogatrainer gibt es keine formalen Hürden: Es reicht aus, wenn du volljährig bist. Im besten Fall kannst du eine mehrmonatige praktische Erfahrung aufweisen – das erleichtert dir das Lernen. Wir empfehlen unseren Teilnehmern auch, während der Fortbildung an einer anerkannten Yogaschule zu praktizieren.

Auf diese Weise verinnerlichst du die Techniken und Abläufe. Das erweist sich als ideale Ergänzung zu unserem Online-Unterricht.

Yogalehrer werden

Yin-Yoga-Trainer werden: Das lernst du im Unterricht

Die Grundausbildung setzt sich aus mehreren Modulen zusammen. Diese Lerneinheiten umfassen ein breites Spektrum: Sie thematisieren den gesamten Yogabereich und Aspekte dieser besonderen Unterform. 

Du beschäftigst dich zum Beispiel mit der grundlegenden Philosophie und der langen Geschichte der Yogalehre. Zudem geben wir dir einen kompakten Überblick über alle relevanten Yogastile der heutigen Zeit. Anschließend kannst du deine Kunden kompetent über die Unterschiede informieren. Dieser Überblick geht mit einem weiteren Vorteil einher: Auf dieser Grundlage kannst du fundiert überlegen, ob du dich nach der aktuellen Ausbildung in weiteren Yogastilen fortbilden willst.

Es folgen Ausbildungsmodule zu den einzelnen Teilbereichen: 

  • Askanas
  • Bandhas
  • Pranayama
  • Chakrenlehre

Du eignest dir in dieser Ausbildung alle Übungsaspekte an: von den verschiedenen Körperhaltungen bis zu Atemtechniken! 

Wir sprechen mit unserem Angebot gezielt Interessierte an, die Yogalehrer werden möchten. Wenn du bei uns an einer Basisausbildung teilnimmst, bereiten wir dich deshalb optimal auf deine Trainertätigkeit vor.

Unsere Ausbildungsinhalte umfassen Module, die sich speziell an künftige Yogalehrer richten. Wir vermitteln dir die Grundlagen dieser Arbeit, informieren dich über die ideale räumliche Umgebung sowie die Unterrichtsetikette und behandeln auch den Aspekt der Kontraindikationen.

Fortbildung als Yogatrainer: Aufbau, Ablauf und Prüfung

Die Basisausbildung für Yogalehrer beinhaltet rund zwanzig Ausbildungsmodule. Wir präsentieren dir die Inhalte digital: Nutze vielfältige Lehrmethoden wie Skripte, Videos, Audios und Online-Prüfungstools! 

Im Premium- und VIP-Tarif schalten wir sämtliche Ausbildungsmodule sofort frei. Du entscheidest selbst, welchen Inhalten du dich zuerst widmen willst. Auch beim Lerntempo profitierst du von Flexibilität. Absolviere die Module dieser Grundausbildung zum Beispiel nach dem Feierabend, an Wochenenden oder in den Ferien. 

Mit Online-Zwischenprüfungen testest du, ob du den bisherigen Lehrstoff verstanden hast. Diese Prüfungen zeigen dir deinen aktuellen Wissensstand an: Stellst du Wissenslücken fest, kannst du das jeweilige Modul oder einzelne Abschnitte problemlos wiederholen. 

Die Grundausbildung endet mit der Prüfung.

Diese besteht aus zwei Teilen:

  • Theoretische Prüfung: Beantworte 50 Multiple-Choice-Fragen. Wenn du bei mindestens 75 % der Fragen richtig liegst, hast du die Theorieprüfung bestanden.
  • Praktische Prüfung: Du gehst mit einem Dozenten eine Yogatherapie durch und führst eine Lehrprobe vor. Diese Prüfung erfolgt ortsunabhängig per Video-Call.

Gesundheit, Sport und Ernährung: Bilde dich bei OTL umfassend aus!

Du möchtest dich als vielseitiger Fitness- und Gesundheitstrainer am Markt positionieren? Die Yogalehrerausbildung erweist sich als wichtiger Baustein. Ansonsten kannst du dich bei uns in vielen weiteren Bereichen weiterbilden: Erwirb zum Beispiel eine Fitnesstrainer Lizenz oder nehme an einem Kurs für die Ernährungsberatung teil. Wir bieten dir zudem ein preiswertes Sparpaket, das eine Pilates- und Yogalehrerausbildung beinhaltet. 

Auf unserer Homepage findest du alle Möglichkeiten und detaillierte Beschreibungen der einzelnen Online-Kurse. Gerne beantworten wir dir darüber hinausgehende Fragen auch persönlich: Kontaktiere deinen etablierten Anbieter für innovative Fernkurse im Gesundheits- und Sportbereich! Du möchtest die Weiterbildung zum Yogalehrer unverbindlich testen? Registriere dich für unseren kostenlosen Testzugang!

Teile dieses Wissen mit deinen Sportsfreunden


Schlagwörter:
Ausbildungen Yoga

Weitere interessante Artikel

Claudia Fröhlich
3. März 2020
Lesezeit: 5 Min.

Knieschmerzen: Übungen für dein Training

Welche Ursachen Kniebeschwerden haben können und welche Übungen gegen Knieschmerzen sich eignen, erfährst du hier....

Mehr erfahren

Philip Hegel
23. August 2023
Lesezeit: 9 Min.

Mental Health – die unsichtbare Stärke in dir

Es geht im Leben wie auch im Sport nicht immer um die physische Kraft oder Schnelligkeit. Manchmal sind es die unsichtbaren p...

Mehr erfahren

Pauline Schauder
16. Februar 2021
Lesezeit: 5 Min.

Creatin – Leistungssteigernd oder Profitmacherei der Industrie?

Creatin ist ein beliebtes Supplement bei Kraftsportlern, um Muskeln aufzubauen und Leistungsplateaus zu überwinden. Vor der E...

Mehr erfahren