Autor

Pauline Schauder

Rezepte, 15. Juli 2020

Sportpsychologin, Studentin für Präventions- und Gesundheitsmanagement, Coach & Personal Trainerin.
Erfahre mehr...

4 Protein Pancakes Rezepte

Wir lieben Pancakes! Zum Frühstück, als Kuchenersatz oder Dessert – Pancakes schmecken einfach immer. Durch die extra Portion Eiweiß in diesen Rezepten halten sie dich lange satt und lassen deine Muskeln wachsen. 

Basic Protein Pancakes Rezept
Drucken Pin
5 from 6 votes

Protein Pancakes Grundrezept

Das perfekte Grundrezept für Protein Pancakes
Gericht Frühstück
Land & Region Proteinreich
Keyword Proteinreich
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 10 Minuten
Portionen 1 Portion
Kalorien 381kcal

Zutaten

  • 30 g Vanille Protein Pulver
  • 30 g Haferflocken
  • 1 Ei
  • 25 ml Milch
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Kokosöl
  • 1 Prise Zimt nach Belieben

Zubereitung

  • Haferflocken im Mixer zu Mehl mahlen. Protein Pulver, Backpulver und nach Belieben Zimt dazugeben.
  • Ei und Milch zu den trockenen Zutaten geben und zu einem glatten Teig verarbeiten. Evtl. etwas Wasser dazugeben, damit ein flüssiger Teig entsteht.
  • Kokosöl in einer Pfanne erhitzen. Sobald die Pfanne heiß ist die Temperatur herunter regulieren und bei niedriger Hitze 2-3 EL Teig braten. Sobald sich kleine Blasen bilden den Pancake wenden. Ebenso mit dem restlichen Teig verfahren.
  • Nach Belieben Toppings wählen und genießen.

Hinweis

Nährwerte:
  • kcal: 381
  • Eiweiß 35 g
  • Kohlenhydrate: 21 g
  • Fett: 14 g
Protein Pancakes Rezept ohne Proteinpulver
Drucken Pin
5 from 6 votes

Protein Pancakes ohne Proteinpulver

Dieses Protein Pancakes Rezept kommt ganz ohne Proteinpulver aus.
Gericht Frühstück
Land & Region Proteinreich
Keyword Proteinreich
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 10 Minuten
Portionen 1 Portion
Kalorien 331kcal

Zutaten

  • 30 g Haferflocken
  • 1 Ei
  • 25 ml Milch
  • 100 g Magerquark
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Kokosöl

Zubereitung

  • Haferflocken im Mixer zu Mehl mahlen. Backpulver unterheben.
  • Ei, Milch und Magerquark mit dem Mehl zu einem glatten Teig verarbeiten. Evtl. etwas Wasser dazugeben, damit ein flüssiger Teig entsteht.
  • Kokosöl in einer Pfanne erhitzen. Sobald die Pfanne heiß ist die Temperatur herunter regulieren und bei niedriger Hitze 2-3 EL Teig braten. Sobald sich kleine Blasen bilden den Pancake wenden. Ebenso mit dem restlichen Teig verfahren.
  • Nach Belieben Toppings wählen und genießen.

Hinweis

Nährwerte:
  • kcal: 381
  • Eiweiß 35 g
  • Kohlenhydrate: 21 g
  • Fett: 14 g
Blaubeer Protein Pancakes
Drucken Pin
5 from 6 votes

Blueberry Protein Pancakes

Diese Variante der Protein Pancakes mit Blaubeeren schmeckt besonders gut mit frischen Blaubeeren. Wenn gerade nicht Blaubeer-Saison ist, kannst du auf tiefgefrorene zurückgreifen.
Gericht Frühstück
Land & Region Proteinreich
Keyword Proteinreich
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 10 Minuten
Portionen 1 Porttion
Kalorien 402kcal

Zutaten

  • 30 g Vanille Protein Pulver
  • 30 g Haferflocken
  • 1 Ei
  • 25 ml Milch
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Kokosöl
  • 50 g Blaubeeren (am besten frische)

Zubereitung

  • Haferflocken im Mixer zu Mehl mahlen. Protein Pulver, Backpulver und nach Belieben Zimt dazugeben.
  • Ei und Milch zu den trockenen Zutaten geben und zu einem glatten Teig verarbeiten. Evtl. etwas Wasser dazugeben, damit ein flüssiger Teig entsteht.
  • Füge die Blaubeeren zum Teig hinzu.
  • Kokosöl in einer Pfanne erhitzen. Sobald die Pfanne heiß ist die Temperatur herunter regulieren und bei niedriger Hitze 2-3 EL Teig braten. Sobald sich kleine Blasen bilden den Pancake wenden. Ebenso mit dem restlichen Teig verfahren.
  • Nach Belieben Toppings wählen und genießen.

Hinweis

Nährwerte:
  • kcal: 402
  • Eiweiß 35 g
  • Kohlenhydrate: 24 g
  • Fett: 15 g
Schoko Protein Pancakes
Drucken Pin
5 from 6 votes

Chocolate Protein Pancakes

Für alle Schoko-Liebhaber ist diese Variante der Protein Pancakes mit dunklen Schokoladenstücken genau das Richtige.
Gericht Frühstück
Land & Region Proteinreich
Keyword Proteinreich
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 10 Minuten
Portionen 1 Portion
Kalorien 468kcal

Zutaten

  • 30 g Schoko Protein Pulver
  • 30 g Haferflocken
  • 1 Ei
  • 25 ml Milch
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Kokosöl
  • 15 g Zartbitterschokolade mit min. 85% Kakao
  • 1 Prise Zimt nach Belieben

Zubereitung

  • Haferflocken im Mixer zu Mehl mahlen. Protein Pulver, Backpulver und nach Belieben Zimt dazugeben.
  • Ei und Milch zu den trockenen Zutaten geben und zu einem glatten Teig verarbeiten. Evtl. etwas Wasser dazugeben, damit ein flüssiger Teig entsteht.
  • Schokolade grob hacken und unter den Teig heben.
  • Kokosöl in einer Pfanne erhitzen. Sobald die Pfanne heiß ist die Temperatur herunter regulieren und bei niedriger Hitze 2-3 EL Teig braten. Sobald sich kleine Blasen bilden den Pancake wenden. Ebenso mit dem restlichen Teig verfahren.
  • Nach Belieben Toppings wählen und genießen.

Hinweis

Nährwerte:
  • kcal: 468
  • Eiweiß 37 g
  • Kohlenhydrate: 24 g
  • Fett: 21 g

Dir gefallen die Protein Pancake Rezepte? Dann sind vielleicht auch unsere leckeren Protein Muffins genau das richtige für dich. Viel Spaß beim Nachbacken!

Unsere Empfehlung: Für die proteinreiche Version legen wir dir das Total Protein von More Nutrition ans Herzen. Es eignet sich hervorragend zum Backen sowie Kochen.Werbung

Teile dieses Wissen mit deinen Sportsfreunden


Schlagwörter:
proteinreiche Ernährung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept bewerten




8 Kommentare

Paul sagt:
21. Januar 2022

Also mit einem glatten Teig habe ich Probleme, brauche dann wohl eher 250 ml Milch bzw Wasser.
Hab sie m Waffeleisen gemacht, weil das umdrehen eine Herausforderung war.
Vl bin ich zu doof für 😉

Antworten
Elisa sagt:
15. März 2021

5 stars
Richtig lecker!

Antworten
Anonymous sagt:
15. März 2021

5 stars
Richtig lecker!

Antworten
Lilli sagt:
15. März 2021

5 stars
Ich liebe Pancakes und die Rezepte sind einfach supi

Antworten
Mouna sagt:
1. Februar 2021

5 stars
Super leckere Rezepte, einfach und schnell gemacht. Besonders die Schoko-Variante kann ich wärmstens empfehlen!!

Antworten
AZ sagt:
15. Mai 2021

Sind 25ml Milch nicht arg wenig auf 60g Haferflocken / Proteinpulver?

Antworten
OTL sagt:
17. Mai 2021

Liebe/r Az,
25ml Milch sind in der Regel ausreichend. Zusammen mit dem Ei ergibt sich eine dickflüssige Masse, die sich gut ausbacken lässt. Je nach Proteinpulver und gewählten Haferflocken (kernig / zart), kann es sein, dass du die Flüssigkeit minimal anpassen musst. Probiere es einfach mal aus 🙂
Viel Spaß beim Backen und liebe Grüße,
Dein Team von OTL

Antworten
OTL sagt:
21. September 2020

5 stars
Wie schmecken Pancakes euch am besten?

Antworten

Weitere interessante Artikel

Pauline Schauder
19. August 2020
Lesezeit: 5 Min.

Intermittierendes Fasten – Was kann der Ernährungstrend?

Intermittent Fasting, oder kurz IF, hat es in den letzten Jahren in unseren Sprachschatz geschafft. Aber was steckt eigentlic...

Mehr erfahren

Jenny Tröger
11. Mai 2021
Lesezeit: 3 Min.

Wie du durch Power Yoga abnehmen kannst

Beim Power Yoga liegt der Fokus primär auf schweißtreibenden Übungsreihen, die die Muskulatur kräftig beanspruchen. Power Yog...

Mehr erfahren

Claudia Fröhlich
6. November 2019
Lesezeit: 16 Min.

Übungen nach Kreuzbandriss: Wie trainierst du richtig?

Was macht das Kniegelenk so anfällig für Verletzungen? Und mit welchen Übungen nach Kreuzbandriss kannst du dein Knie wieder ...

Mehr erfahren

Abonniere unseren FitLetter

Du bekommst jede Woche Tipps für ein gesundes und fittes Leben
und erfährst als erstes von unseren Live-Webinaren, Aktionen und Rabatten.