Autor

Online Trainer Lizenz

Rezepte, 21. Januar 2020

Fitness, Yoga, Ernährung, Gesundheit – Das ist der OTL-Blog.
Erfahre mehr...

no bake cheesecake Rezept

No bake Cheesecake Rezept

Kein Ofen? Kein Problem! Bei unserem leckeren No bake Cheesecake Rezept sparst du dir die lästige Backzeit und der Käsekuchen ist sogar vegan. Du brauchst nur wenige Zutaten, die alle rein pflanzlich sind. Unser erster veganer Cheesecake der etwas anderen Art – probier es aus!

Das Rezept:

no bake cheesecake Rezept
Drucken Pin
5 from 2 votes

Veganer no bake Cheesecake

Für diesen veganen No Bake Cheesecake brauchst du nicht mal einen Backofen.
Gericht Kuchen und Gebäck
Küche Fitnessfood, vegan
Keyword vegan
Vorbereitungszeit 3 Minuten
Zubereitungszeit 10 Minuten
Kühlzeit 4 Stunden
Portionen 12 Stück
Kalorien 324kcal

Zutaten

Für den Boden

  • Datteln
  • Walnüsse oder Mandeln

Für die Füllung

  • 200 g Cashews eingeweicht
  • Saft einer Zitrone
  • 3/4 Dose Kokosnussmilch vollfett
  • 1 TL Kokosnussöl
  • Agavensirup oder Sonstiges zum Süßen, z.B. Honig

Zubereitung

Boden

  • Gib die Walnüsse kurz in einen Mixer, um sie zu kleinen Stücken zu machen.
  • Gib nun die Datteln hinzu, sodass sich beides zu einer Masse verbindet. Ist es zu trocken, kannst du weitere Datteln dazu geben. Ist es zu feucht, füge mehr Nüsse hinzu.
  • Forme erst kleine Bällchen und presse dann das Gemisch in eine kleine Kuchenform. Am besten macht du Backpapier darunter, sodass du den Kuchen später gut davon lösen kannst.

Füllung

  • Trenne die feste Masse der Kokosnussmilch von der Flüssigen. Das Wasser kannst du gerne für ein anderes Gericht verwenden (z.B. Kokos-Curry).
  • Gib die Zutaten nun alle in den Mixer, bis sie sich zu einer lecker cremigen Konsistenz verbinden.
  • Nun kannst du deiner Kreativität freien lauf lassen: Entweder bleibt es bei einem „klassischem“ Cheesecake, oder aber du fügst einen weiteren Geschmack hinzu. Wie wäre es zum Beispiel mit ein paar Wildheidelbeeren oder Erdnussbutter?
  • Gib nun deine Masse mit in die Kuchenform. Achte darauf, dass sich keine Bläschen gebildet haben.
  • Das Ganze kommt jetzt für ca. 4-6 Stunden in den Kühlschrank. Danach darf genossen werden! (:

Hinweis

Kalorien pro Stück:
324 | 29 g Kohlenhydrate | 6 g Eiweiß | 22 g Fett

Sag uns unbedingt, wie dir unser veganer Cheesecake der etwas anderen Art schmeckt! (:

Teile dieses Wissen mit deinen Sportsfreunden


Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept bewerten




3 Kommentare

OTL sagt:
21. September 2020

5 Sterne
Hast du schon unseren veganen no bake Cheesecake ausprobiert?

Antworten
Michelle sagt:
5. Mai 2023

Hallo,
wie viele Cashewnüsse bzw. Angabe in g werden benötigt? Außerdem gibt es zwar im Inhaltsverzeichnis einen ‚Boden‘ der aber nirgends ersichtlich ist. Bitte um Vervollständigung des Rezeptes, da ich es sehr gerne ausprobieren möchte.

Antworten
OTL sagt:
8. Mai 2023

Hallo Michelle,
Die Mengenangabe der Cashews haben wir hinzugefügt. Der Boden ist bereits im Rezept beschrieben 🙂

Viel Spaß beim Nachbacken und liebe Grüße,
Dein Team von OTL

Antworten

Weitere interessante Artikel

Pauline Schauder
13. Oktober 2021
Lesezeit: 9 Min.

Lauftraining – Wichtige Tipps für die richtige Lauftechnik

Obwohl Laufen ein für uns natürlicher Bewegungsablauf ist, muss die richtige Technik erlernt werden. Durch die richtige Lauft...

Mehr erfahren

Online Trainer Lizenz
12. Februar 2020
Lesezeit: 4 Min.

Yoga für Kraftsportler

Im Schneidersitz auf einer Matte zu hocken und „Ohm“ zu singen, baut weder Booty noch Bizeps auf. Warum du als echter Kraftsp...

Mehr erfahren

Online Trainer Lizenz
24. Juni 2021
Lesezeit: 7 Min.

Stefan´s Erfahrungen mit Online Trainer Lizenz

"Ich verfolge das Motto "ganz oder gar nicht" und habe mich also tiefer mit dem Kraftsport auseinandergesetzt. Nachdem inzwis...

Mehr erfahren