Erfolgreicher Personal Trainer werden

Du willst erfolgreich als Personal Trainer arbeiten? Wir zeigen dir, worauf es ankommt.

Was zeichnet eigentlich einen guten Personal Trainer aus? Und was ist der beste Weg, um ein professioneller und erfolgreicher Personal Trainer zu werden? Hier erfährst du es.

Der Markt für Personal Trainer/-innen wächst. Denn Personal Training wandelt sich immer mehr zu einer Option für alle Personengruppen, die ihre individuellen sportlichen Ziele möglichst effektiv und unter professioneller Begleitung erreichen möchten. Mit dem Wachstum des Fitnessmarktes steigt gleichzeitig auch die Anzahl an Interessenten am Thema Gesundheit. Dies hat zur Folge, dass auch die Nachfrage nach gut ausgebildeten Personal Trainern und Trainerinnen immer größer wird. Immer mehr Fitnessinteressierte fragen sich: Wie wird man Personal Trainer?

Teste kostenlos die
Personal Trainer Ausbildung

Personal Trainer Ausbildung testen
Registriere dich hier für den kostenlosen Demo-Zugang und schaue dir unverbindlich die ersten Module der Online Personal Trainer Ausbildung an!

Hiermit meldest du dich zum kostenlosen Fit-Letter an & willigst damit ein, dass du in Zukunft über Neuigkeiten oder Rabattaktionen informiert werden darfst. Wiederruf ist natürlich jederzeit möglich. Datenschutzbestimmungen

Welche Voraussetzungen braucht man als Personal Trainer?

Die Grundvoraussetzung eines jeden Trainers ist ein fundiertes, umfangreiches Fachwissen, welches bestmöglich durch eine qualitativ hochwertige Ausbildung oder Zertifizierung gewährleistet wird. Dieses Fachwissen benötigst du, um deine Kunden erfolgreich an ihre Ziele bringen zu können. Darüber hinaus gibt es aber einige Eigenschaften, die man als angehender Personal Trainer mitbringen sollte, da die tägliche Arbeit mehr als nur Fachwissen abverlangen wird.

Das Personal Training zeichnet sich durch die individuelle 1:1 Betreuung aus. Der Kunde sucht neben effektiver, fachlicher Hilfe nämlich vor allem auch Motivation in Form eines Begleiters. Dazu solltest du als Trainer ein hohes Maß an Empathie und Menschenkenntnis mitbringen, um auf deine Kunden individuell eingehen zu können.

Eine weitere, sehr wichtige Eigenschaft eines guten Personal Trainers ist eine gute Selbstreflexion. Häufig arbeiten Personal Trainer auf selbstständiger Basis oder unterliegen zumindest meist keiner direkten Kontrolle durch den Arbeitgeber. Dadurch müssen sowohl Wahrnehmung als auch Regulierung der eigenen Leistungen durch den Trainer selbst stattfinden. Du solltest dich und deine Leistung also gut selbst einschätzen und hinterfragen können, damit du deine Arbeit stetig verbessern und kontrollieren kannst.

Registriere dich jetzt für den kostenlosen Demo-Zugang für die Online Personal Trainer Ausbildung. Sieh dir die ersten Module unverbindlich an und finde heraus, ob die Ausbildung zu dir passt.

Um langfristig erfolgreich und professionell als Personal Trainer zu arbeiten, solltest du also folgende Voraussetzungen mitbringen:

  • Detailliertes und umfangreiches Fachwissen
  • Professionelle Ausbildung/Zertifikat
  • Spaß am direkten Kontakt mit anderen Menschen
  • Empathie & Menschenkenntnis
  • Bereitschaft zur Selbstreflexion

Zusatzqualifikation für umfassendes Fachwissen

Es empfiehlt sich meist nicht, nur mit einer Personal Trainer Lizenz die berufliche Karriere zu planen. Denn ein fachlich umfangreiches Theoriewissen in den Bereichen Training und Ernährung sollten auf sinnvolle Weise durch Zusatz- bzw. Basisqualifikationen zertifiziert werden. Dafür kommen folgende Optionen für (angehende) Personal Trainer in Frage:

  • Fitnesstrainer B-Lizenz: Der Einstieg in den Beruf des Trainers. Als weltweit anerkannte Lizenzstufe stellt die Fitnesstrainer B-Lizenz die Grundlage für Trainingsplanung und die Arbeit mit Kunden dar.
  • Fitnesstrainer A-Lizenz: Die Erweiterung der B-Lizenz. Mit dieser Lizenzstufe hast du das höchstmögliche Niveau im Fitnessbereich erreicht.
  • Ernährungsberater-Ausbildung: Wenn du eine allumfassende Betreuung deiner Klienten vornehmen möchtest, empfiehlt sich auch die intensive Auseinandersetzung mit dem riesigen Bereich der Ernährung.

Mit all diesen Lizenzen kannst du deine Wissensgrundlage erweitern, um deine Kunden noch umfassender zu beraten, und kannst deine Kompetenz mit den Zertifikaten unter Beweis stellen. Dies ist ein großer Vorteil für die Kundenakquise.

Erfolgreiche Kundenakquise

Wie bereits im vorherigen Abschnitt beschrieben, ist die Kundenakquise für selbständige Personal Trainer enorm wichtig. Bei jedem Kunden musst du als Personal Trainer dein Können unter Beweis stellen. Kannst du dabei mit Fachwissen sowie sozialer Intelligenz punkten, so wird der Kunde zufrieden sein und wohlmöglich weitere potentielle Kunden an den dich weiterleiten. Diese sogenannte Mundpropaganda ist eine altmodische, aber durchaus effektive Methode der Kundengewinnung.

Im Zeitalter der Digitalisierung musst du dich aber nicht mehr darauf verlassen und kannst deinen Erfolg schnell selbst in die Hand nehmen. Dazu stehen dir diverse Möglichkeiten zur Verfügung, die allesamt aus dem Bereich des Marketing bzw. der Selbstvermarktung kommen. Vor allem die Präsenz im Internet mit Hilfe einer eigenen Website, einer Facebook-Seite, eines eigenen Blogs oder ähnlicher sozialer Aktivität ist ein wichtiges Standbein für deine Kundenakquise.

Aber auch eine umfangreiche Marktanalyse, professionelles Sportmarketing und ein klar definierter Businessplan sind Grundlagen, die deine Positionierung als Personal Trainer im großen Wettbewerb der Fitnesstrainer überhaupt erst ermöglichen. In unserer Personal Trainer Ausbildung werden genau diese Themen speziell behandelt und aufbereitet, um sie für angehende Personal Trainer anwendbar und umsetzbar zu machen.

Teile dieses Wissen mit deinen Sportsfreunden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.