ablauf-pruefung.html

Ablauf der Ausbildung und Abschlussprüfung

Bestimmt hast du einige Fragen zum Ablauf der Online-Ausbildung und der Prüfung bei Online Trainer Lizenz. Auf dieser Seite schildern wir den Ablauf der Ausbildung und möchten dir die häufigsten Fragen zur Zwischenprüfung und zur Abschlussprüfung beantworten.

  1. Wie läuft die Ausbildung ab?
  2. Kann ich die Online-Zwischenprüfung mehrmals machen?
  3. Wo kann ich die praktische Prüfung absolvieren?
  4. Ist der Prüfungstermin frei wählbar oder vorgegeben?
  5. Wie hoch sind die Prüfungskosten?
  6. Was passiert wenn ich durch die praktische Prüfung falle?
  7. Ähnelt die Abschlussprüfung der Zwischenprüfung?


Wie läuft die Ausbildung ab?

1. Kauf deiner Ausbildung (+ Zahlungsbestätigung per Mail)

  • Zahlung
  • Beginn mit deiner Ausbildung – sofort oder später
  • Zugang für 6 Monate freigeschaltet – kann bei Bedarf verlängert werden

2. Lernphase – Lerne am Online-Campus

  • Egal wann, egal wo, egal mit welchem Gerät (PC, Smartphone, Tablet)
  • Module nacheinander durcharbeiten (im eigenen Tempo)
  • Lernkontrollsystem: Multiple-Choice-Test nach jedem Modul
  • Danach wird das nächste Modul freigeschaltet

3. Online-Zwischenprüfung

  • Multiple-Choice-Test
  • 80% richtig beantworten -> Zulassung zur Abschlussprüfung
  • Kann beliebig oft alle 24h wiederholt werden

4. Abschlussprüfung am Standort deiner Wahl

  • Auswahl des gewünschten Prüfungsstandortes
  • Individuelle Terminvereinbarung mit Prüfer
  • Theoretische und praktische Prüfung
  • Zwei Präsenztage*:
    • Tag 1: Üben und Beantwortung von deinen Fragen in einer 1 zu 1 Betreuung.*
    • Tag 2: Theoretische und Praktische Prüfung.*

* Bei der Fitnesstrainer-B-Lizenz kannst du dich entscheiden, ob du die Präsenzphase entweder an einem oder an zwei Prüfungstagen absolviert möchtest. Hierzu kannst du individuell mit deinem Prüfdozenten Rücksprache halten. Bei der Ernährungsberater-Lizenz gibt es nur einen Präsenztag, da hier nur eine schriftliche Prüfung ansteht.

Kann ich die Online-Zwischenprüfung auch mehrmals machen, wenn ich sie bereits bestanden habe?

Ja, die Online-Zwischenprüfung dient dem Zweck, dass du dich erst zur Abschlussprüfung anmeldest, wenn du optimal vorbereitet bist. Natürlich kannst du sie so oft du möchtest, alle 24 Stunden, wiederholen, um zu üben und dich auf die Abschlussprüfung vorzubereiten.

Wo kann ich die praktische Prüfung absolvieren?

Du kannst deine Prüfung an einem unserer Prüfungsstandorte deiner Wahl in Deutschland, Österreich oder der Schweiz absolvieren. Hier findest du eine Auswahl der beliebtesten Prüfungsorte:

Ist der Prüfungstermin frei wählbar oder vorgegeben?

Es gibt keine festen Prüfungstermine – du vereinbarst mit deinem Prüfer einen individuellen Termin.

Wie hoch sind die Prüfungskosten?

Prüfungskosten in Deutschland und Österreich:

  • B-Lizenz, A-Lizenz: 125 €
  • Ernährungsberater, Ernährungsberater – Vegan: 62,50 €
  • Personal Trainer, Pilates, Yoga: 150 €


Prüfungskosten in der Schweiz:

  • B-Lizenz, A-Lizenz, Personal Trainer, Pilates, Yoga: 300 CHF
  • Ernährungsberater, Ernährungsberater – Vegan: 150 CHF

Was passiert wenn ich durch die praktische Prüfung falle?

Du kannst 3 Nachprüfungen machen (also insgesamt hast du 4 Versuche) . Die Prüfungskosten sind bei einer Nachprüfung noch einmal fällig und müssten vorab an den Prüfer direkt gezahlt werden.
Solltest die Prüfung auch beim vierten Versuch nicht bestehen, erstatten wir dir die Kosten für deine Ausbildung (ohne die Prüfungskosten).

Ähnelt die Abschlussprüfung der Zwischenprüfung?

Inhalt und Niveau sind in etwa gleich. Nur der Umfang ist beim Abschlusstest größer. Neben Multiple Choice Aufgaben gibt es auch freie Textfelder. Mehr Informationen zu den Prüfungstagen findest du auf den jeweiligen Produktseiten.

Zu den Ausbildungen

Wir helfen dir weiter

Buche jetzt deinen Termin für ein kostenloses Beratungsgespräch.