fitnesstrainer-ausbildung-schweiz.html

Fitnesstrainer-Ausbildung in der Schweiz
Voraussetzungen und Lizenzen

Welche Voraussetzungen für die Fitnesstrainer-Ausbildung gibt es in der Schweiz? Wie wirst du Fitnesstrainer in der Schweiz? Welche Trainer-Lizenz brauchst du dafür?

Hier findest du alle Informationen für einen Einstieg in die Fitnessbranche. Wir geben dir einen Überblick über die Trainer-Lizenzen, Kosten und Dauer der Fitnesstrainer-Ausbildung in der Schweiz.

Zuletzt aktualisiert am: 12.03.2021

Wie werde ich Fitnesstrainer in der Schweiz?

Meist führt der erste Weg über Youtube Videos und Co. Diese Inhalte sind perfekt, um zu motivieren und sich erste Tipps für das Training anzueignen. Allerdings sind diese Informationen nicht immer vollständig und korrekt. Wer als professioneller Fitnesstrainer arbeiten möchte, braucht eine fundierte Ausbildung und zertifiziertes Fachwissen. Dieses kann mit einer Fitnesstrainer-Ausbildung erworben werden.

Die Fitnesstrainer B-Lizenz vermittelt das Grundlagenwissen und ist somit der ideale Einstieg für angehende Fitnesstrainer. In der Ausbildung lernst du das Erstellen einfacher Trainingspläne, den Umgang mit Geräten im Studio und die Grundlagen der Ernährung.

Anschließend kannst du deine Expertise durch weitere Ausbildungen und Lizenzen erweitern. Die A-Lizenz ist die höchste Lizenzstufe für Fitnesstrainer. Mit dieser Lizenz kannst du individuelle Trainingspläne erstellen und kennst dich auch mit komplexeren Themen wie sportmedizinische Grundlagen aus.

Durch weitere Zusatzqualifikationen kannst du dein Wissen erweitern und dein Gehalt als Trainer erhöhen – Zum Beispiel mit einer Ernährungsberater-Ausbildung oder einer Personal-Trainer-Ausbildung.Eine weitere Möglichkeit sind Fitnesstrainer-Lizenzen für spezielle Sportarten und Gruppentrainings wie zum Beispiel Zumba, DeepWork oder JumpingFitness. Du kannst dein Portfolio auch durch Zusatzqualifikationen wie Faszientraining oder Kinesio-Taping erweitern. Außerdem ist auch eine Spezialisierung auf bestimmte Kundengruppen wie Senioren oder Kinder möglich.

Was ist der Unterschied von B- und A-Lizenz

Die Fitnesstrainer-B-Lizenz ist die Basis-Ausbildung als Fitnesstrainer und Grundlage für die Arbeit im Fitnessstudio. Es werden Grundlagen der Trainingslehre, anatomische Kenntnisse, der Umgang mit Geräten und Ernährungsgrundlagen vermittelt.

Die A-Lizenz baut auf diesem Wissen auf und vermittelt tiefergehende Kenntnisse im Bereich der individuellen Trainingsplanung und dem Umgang mit orthopädische Einschränkungen und typischen Krankheitsbildern der Klienten.

B-Lizenz A-Lizenz
Einstieg in die Fitnessbranche, Grundwissen Höchste Lizenzstufe, vertiefende Kenntnisse
Zelllehre, Gewebearten, Herz-Kreislauf-System Blutkreislauf-System & Muskellehre
Grundlagen der Trainingslehre, einfache Trainingspläne Individuelle Trainingsplanung und -Steuerung, Krafttestverfahren, Körperfettmessung
Umgang mit Geräten Methoden für Breitensport, Leistungssport und leistungsorientiertes Krafttraining
Ernährungsgrundlagen Sportmedizinische Grundlagen
Anatomische Grundkenntnisse Umgang mit orthopädischen Einschränkungen und typischen Krankheitsbildern
Spezielle Klientengruppen (Senioren, Kinder)

Fitnesstrainer-Ausbildung Voraussetzungen

Wenn du Fitnesstrainer oder Ernährungsberater werden möchtest, musst du dafür nur wenige Voraussetzungen erfüllen. Für deine Ausbildung bei Online Trainer Lizenz musst du gemäß §4 Abs. 3 des Berufsbildungsgesetzes (BBiG) mindestens 18 Jahre alt sein.

Fitnesstrainer B-Lizenz Voraussetzungen

Für die Fitnesstrainer B-Lizenz sind keine Lizenzen oder Zertifikate vorab notwendig, auch nicht die C-Lizenz. Die Fitnesstrainer C-Lizenz ist in unserer Ausbildung zum Fitnesstrainer B-Lizenz enthalten. Du kannst also direkt ohne Vorwissen mit deiner Ausbildung loslegen und dir das notwendige Fachwissen online aneignen, um dich selbst weiterzubilden oder als Fitnesstrainer mit B-Lizenz beruflich Fuß zu fassen.

Fitnesstrainer A-Lizenz Voraussetzungen

Voraussetzung, um die Ausbildung Fitnesstrainer A-Lizenz zu absolvieren, ist eine B-Lizenz. Diese muss nicht zwingend bei Online Trainer Lizenz abgeschlossen worden sein. Die Vorlage eines gültigen Zertifikats von einer anderen Akademie ist ebenso zulässig. Vor Ablegen der Abschlussprüfung muss ein gültiges B-Lizenz-Zertifikat eingereicht werden.

Wenn du gleichzeitig mit der B-Lizenz und der A-Lizenz beginnen möchtest, bedeutet das, dass du die Prüfung für die B-Lizenz erfolgreich bestehen musst, um für die Ürüfung der A-Lizenz zugelassen zu werden.

Personal Trainer Ausbildung Voraussetzungen

Genau wie für die A-Lizenz ist bei der Personal Trainer Ausbildung eine abgeschlossene B-Lizenz Voraussetzung. Das Zertifikat der B-Lizenz muss vor Ablegen der Abschlussprüfung eingereicht werden. Dabei ist nicht entscheidend bei welcher Akademie die B-Lizenz absolviert wurde.

Welche persönlichen Voraussetzungen solltest du als Fitnesstrainer mitbringen?

Zu den Voraussetzungen für Fitnesstrainer gehört natürlich neben dem Trainerschein auch eine Begeisterung für Sport und Spaß am Umgang mit anderen Menschen.

Wenn du Fitnesstrainer werden möchtest, solltest du neben dem Interesse an Sport auch Spaß am Umgang mit Menschen haben. Denn die Hauptaufgabe eines Trainers ist es, anderen Menschen dabei zu helfen, ihre gesundheitlichen und sportlichen zu erreichen. Deswegen gehören gewisse persönliche Qualitäten dazu.

Wenn du Spaß daran hast, auf ganz unterschiedliche Typen und individuelle Bedürfnisse einzugehen, ist das ein großer Vorteil für deine Arbeit als Trainer. Manchmal erfordert es nämlich eine Menge Einfühlungsvermögen, um auch die größten “Sportmuffel” zum Sport motivieren. Geduld und eine gute Kommunikationsfähigkeit sind ebenfalls wichtige Merkmale eines guten Fitnesstrainers. Denn du wirst du auch immer wieder mit Kunden zu tun haben, die sich noch nicht gut mit Sport und den Geräten im Fitnessstudio auskennen.

Kann ich trotz Schwangerschaft oder Behinderung Fitnesstrainer werden?

Wenn du Fitnesstrainer werden willst, solltest du dich auf jeden Fall in der Lage fühlen, Übungen an Geräten aus- und vorzuführen (ohne Gewicht). Dann kannst du auch mit einer Behinderung deine Ausbildung zum Fitnesstrainer / zur Fitnesstrainerin beginnen. Das Gleiche gilt, wenn du schwanger bist. Wir raten dir jedoch, dich vor dem Beginn deiner Ausbildung mit einem Arzt zu besprechen.

Wie viel kostet eine Fitnesstrainer-Ausbildung in der Schweiz?

Eine Ausbildung zum Fitnesstrainer kostet je nach Ausbildungsart und Lizenz zwischen 800€ und 1.500€. Die B-Lizenz gilt als Grundausbildung für Fitnesstrainer und ist die Einstiegslizenz. Bei Online Trainer Lizenz kostet die B-Lizenz inkl. Prüfung 1.161 CHF. Danach kannst du dich mit einer A-Lizenz oder einer Personal-Trainer-Lizenz weiterbilden. Die A-Lizenz kostet bei OTL inklusive Prüfung1.277 CHF. Eine Personal-Trainer-Ausbildung richtet sich an diejenigen, die sich als Trainer selbstständig machen wollen. Die Personal-Trainer-Lizenz kostet 1.045 CHF.

100% KOSTENLOSES SCHNUPPER-PAKET ANFORDERN

Teste kostenlos und unverbindlich die Online-Ausbildung

Mit dem Schnupper-Paket hast du alle Informationen, die du brauchst, wenn du dich mit unseren Online-Ausbildungen im Bereich Fitness und Ernährung weiterbilden möchtest.

  • Digitales Infomaterial zu allen Ausbildungsmöglichkeiten (in PDF-Form)
  • Kostenloser Testzugang zu all unseren Ausbildungen
  • Persönlicher Ansprechpartner

Jetzt anfordern

Wo kannst du die Fitnesstrainer-Ausbildung in der Schweiz absolvieren?

Die Lernphase findet bei Online Trainer Lizenz am Online-Campus statt. Die Präsenzphase inklusive der praktischen Prüfung kannst du in der Schweiz an unseren Standorten in Zürich oder Bern absolvieren:

In Zürich kannst du an diesem Standort die Prüfung für die B-Lizenz, A-Lizenz und Personal-Trainer-Lizenz ablegen:

Bodykingz
Adlikerstrasse 255
8105 Regensdorf bei Zürich

Zum Standort Zürich



In Zürich kannst du an diesem Standort die Prüfung für die Yoga-Ausbildung ablegen:

Orbit 6
Grossmünsterplatz 6
8001 Zürich

Zum Standort Zürich



In Bern kannst du an diesem Standort die Prüfung für die Fitnesstrainer-B-Lizenz ablegen:

Kolosseum Gym
Büetigenstrassen 32
2557 Studen, Bern

Zum Standort Bern

Wie funktioniert die Online Fitnesstrainer-Ausbildung?

Normalerweise findet in der Schweiz die Fitnesstrainer-Ausbildung im Präsenzunterricht statt. Feste Termine und feste Prüfungstage machen es schwierig, eine solche Ausbildung neben anderen Tätigkeiten stressfrei und erfolgreich zu absolvieren. Oftmals ist dies auch der Grund, das Vorhaben einer Fitnesstrainer-Ausbildung aufzugeben oder sie erst gar nicht zu beginnen.

Bei Online Trainer Lizenz findet die Fitness-Ausbildung online statt. Du hast die Möglichkeit, die Ausbildung am Online Campus zu absolvieren und kannst sie flexibel gestalten. Du bestimmst den Beginn und die Dauer deiner Ausbildung. Zum Lernen musst du dich einfach einloggen und hast von überall aus Zugriff auf die Lehrinhalte.

Ein weiterer Vorteil ist, dass du mit der OTL-Campus App jederzeit und überall auch offline Lernen kannst, egal ob morgens beim Frühstücken, zwischendurch in der Bahn oder Abends vorm Schlafengehen. So passt sich die online Ausbildung jedem Alltag an. Sie ist für alle Berufe bzw. Lebenslagen, egal ob alleinerziehend, berufstätig, Student o.ä., perfekt geeignet.

Wie lange dauert die Fitnesstrainer-Ausbildung?

Die Ausbildung zum Fitnesstrainer dauert im Durchschnitt 27 Tage vom Start bis zum Abschluss der Prüfung. Bei Online Trainer Lizenz findet sie als Fernstudium mit flexiblen Lernzeiten statt. Die Abschlussprüfung kann wahlweise an einem oder zwei Tagen absolviert werden.

Zum Lernen musst du dich einfach einloggen und hast von überall aus Zugriff auf die Lehrinhalte. Je nachdem, wie viel Zeit du zum Lernen pro Tag aufbringen kannst, kannst du die Ausbildung in sehr kurzer Zeit durcharbeiten oder dir bis zu 6 Monate Zeit lassen.

Du hast 1,5 h pro Tag
Wenn du ca. 1,5 h am Tag Zeit findest, also 10 h die Woche, kannst du die Ausbildung in nur einem Monat schaffen.

Du hast 1 h pro Tag
Oder du lernst 0,8 h am Tag (ca. 50 Minuten), also 5 h die Woche, dann schaffst du die Ausbildung in zwei Monaten.

Du hast 0,5 h pro Tag
Wenn du nur 15–30 Minuten jeden Tag Zeit findest zu lernen, dann schaffst du die Ausbildung in den 6 Monaten. 20–30 Minuten am Tag, das kann eine Bus-/Bahnfahrt sein oder die Aufwärmzeit auf dem Crosstrainer

Mehr als 17.456 zufriedene Kunden

 

Jasmin aus Basel

Ich war mega zufrieden! Ich werde euch auch weiterempfehlen und auch eine weitere ausbildung bei euch machen! Ich konnte gut mit euren Videos und vorallem Skript lernen, danke!

 

Tobias aus Magdeburg

Danke euch für den Support und die Möglichkeit als noch nebenberuflicher Personal Trainer ohne großen Verzicht auf Arbeitszeit eine qualifizierte Weiterbildung machen zu können. Damit macht ihr mir den anspruchsvollen Schritt in die Selbstständigkeit um einiges leichter!

 

Jasmin aus Frankfurt

Wer will findet Wege. Durch Online Trainer Lizenz konnte ich die nötigen Lizenzen erlangen, um meine Berufung zu leben.

 

Benno aus Bremen

Da ich mich seit Jahren bereits sehr für den Zusammenhang von Training und gesunder Ernährung interessiere, habe ich mich entschieden, mein Wissen in diesem Bereich etwas zu professionalisieren. Immer wieder wurde ich von Freunden und Bekannten um Trainings- oder Ernährungstipps gebeten. Um etwas „Offizielles" vorweisen zu können, habe ich nach einer flexiblen Möglichkeit gesucht, mich neben meinem normalen Beruf als Ernährungsberater zu qualifizieren. Online Trainer Lizenz hat mir diese Möglichkeit geboten und ich habe zunächst die Ausbildung zum Ernährungsberater absolviert. Die Inhalte und der Aufbau der Module haben mir super gefallen und das Lernen hat wirklich Spaß gemacht.

 

Inna aus Köln

Im Nachhinein kann ich sagen, dass es richtig war, sich für Online Trainer Lizenz zu entscheiden. Es gibt einige Anbieter auf dem Markt und mich hat Online Trainer Lizenz mit Preis-Leistung überzeugt. Der anfängliche Plan war, mit der B-Lizenz zu starten und schauen, wie es weiter geht. Als ich dann begriff, wie unkompliziert und schnell zwei weitere Lizenzen möglich sind, musste ich direkt zuschlagen :) Es hat Mega Spaß gemacht, Dankeschön.

Dein Ansprechpartner in Schweiz

Hast du Fragen zur Ausbildung oder dem Prüfungsstandort in Schweiz? Ruf uns einfach an oder schreib und eine Mail.

Ansprechpartner
Timo
Telefon
+49 1573 5986063

Wir helfen dir weiter

Buche jetzt deinen Termin für ein kostenloses Beratungsgespräch.