Personal Trainer werden

Der Anspruch von sportbegeisterten Menschen an ein professionelles, zielführendes und effektives Training steigt stetig. Dabei sind sich viele Kunden bewusst, dass ein Einzeltraining unter professioneller Anleitung viel effektiver ist als das Fitnesstraining in einer Gruppe. Sie setzen daher immer häufiger auf die Unterstützung durch einen professionellen Personal Trainer.

Du möchtest Personal Trainer werden und andere dabei unterstützen, ihre persönlichen und sportlichen Ziele zu erreichen? Hier erfährst du alles über den Beruf des Personal Trainers, die Ausbildung und wie man erfolgreich Personal Trainer wird.

Wie wird man Personal Trainer?

Bevor du deine erfolgreiche Karriere als Personal Trainer starten kannst, brauchst du eine solides fachliches Grundwissen auf dem Gebiet Fitness und Ernährung. Dieses kannst du durch entsprechende Lizenzen, wie die Fitnesstrainer B- und A-Lizenz und eine Ernährungsberater-Ausbildung erwerben.
In der Personal Trainer Ausbildung wirst du dann optimal darauf vorbereitet, wie du dir einen eigenen Kundenstamm aufbaust, deine Kunden professionell betreust und schlussendlich erfolgreich selbstständig als Personal Trainer arbeitest.

Die Personal Trainer Ausbildung

Du möchtest Personal Trainerin werden? Bei der OTL Akademie absolvierst du die Ausbildung zum/zur Personal Trainer/-in ganz bequem online. Das hat für dich viele Vorteile:

  • Du lernst, wo du willst: die Online-Ausbildung ist überall dort verfügbar, wo eine Internetverbindung möglich ist. Absolviere die Ausbildung zu Hause oder unterwegs – ganz wie du willst.
  • Du lernst, wann du willst: Du kannst dir deine Zeit frei einteilen und so sogar neben dem Beruf deine Personal Trainer /-in Lizenz erwerben. So schaffst du deine Ausbildung schon in ein oder zwei Wochen, kannst dir aber auch bis zu sechs Monate Zeit lassen.
Inhalte der Personal Trainer Ausbildung ist unter anderem die Erstellung von individuellen Trainingsplänen, der Umgang mit typischen Beschwerde- und Krankheitsbildern wie Hypertonie, Diabetes Mellitus und Sarkopenie und der richtige Umgang mit häufigen Verletzungen deiner zukünftigen Kunden.
Am Ende deiner Personal Trainer Ausbildung erhältst du ein weltweit anerkanntes und lebenslang gültiges Zertifikat. Damit kannst du entweder in einem Fitness-Studio oder selbstständig als Personal Trainer / Personal Trainerin arbeiten.

Zur Personal Trainer Ausbildung
> Hier klicken <

Für wen ist die Personal Trainer Ausbildung geeignet?

  • Interessenten, die eine Basisqualifikation mit fundamentalen Kenntnissen und Fähigkeiten zur individuellen, fachkundigen und zielorientierten Planung und Durchführung eines professionellen Personal Trainings erhalten wollen
  • Personen, die zu ihrer vorhandenen Fitnesstrainer/in B-Lizenz oder Fitnesstrainer/in A-Lizenz eine Zusatzqualifikation suchen, um als Personal Trainer/in Fuß zu fassen
  • Sportinteressierte, die als Personal Trainer oder Mitarbeiter in diversen Fitnesseinrichtungen oder Fitnessstudios arbeiten möchten
  • Menschen, die sich beruflich neu orientieren möchte und eine sportorientierte Aus- oder Weiterbildung suchen
  • Sportler, die ihr Hobby zum Beruf machen möchten

Welche Vorraussetzungen brauchst du, um Personal Trainerin werden zu können?

Es empfiehlt sich meist nicht, nur mit einer Personal Trainer Lizenz die berufliche Karriere zu planen. Denn ein fachlich umfangreiches Theoriewissen in den Bereichen Training und Ernährung sollten auf sinnvolle Weise durch Zusatz- bzw. Basisqualifikationen zertifiziert werden. Dafür kommen folgende Optionen für (angehende) Personal Trainer in Frage:

  • Fitnesstrainer B-Lizenz: Der Einstieg in den Beruf des Trainers. Als weltweit anerkannte Lizenzstufe stellt die Fitnesstrainer B-Lizenz die Grundlage für Trainingsplanung und die Arbeit mit Kunden dar.
  • Fitnesstrainer A-Lizenz: Die Erweiterung der B-Lizenz. Mit dieser Lizenzstufe hast du das höchstmögliche Niveau im Fitnessbereich erreicht.
  • Ernährungsberater-Ausbildung: Wenn du eine allumfassende Betreuung deiner Klienten vornehmen möchtest, empfiehlt sich auch die intensive Auseinandersetzung mit dem riesigen Bereich der Ernährung.

Mit all diesen Lizenzen kannst du deine Wissensgrundlage erweitern, um deine Kunden noch umfassender zu beraten, und kannst deine Kompetenz mit den Zertifikaten unter Beweis stellen. Dies ist ein großer Vorteil für die Kundenakquise.

Außerdem solltest du folgende charakterlichen Eigenschaften erfüllen:

  • Spaß am direkten Kontakt mit anderen Menschen
  • Empathie & Menschenkenntnis
  • Bereitschaft zur Selbstreflexion

In unserem Blog-Artikel erfährst du noch mehr darüber, wie du erfolgreich Personal Trainer wirst.

Die Aufgaben eines Personal Trainers

Als Personal Trainer /-in unterstützt du deine Kunden dabei, ihre individuellen Trainingsziele zu erreichen. So hilfst du ihnen beispielsweise beim Abnehmen, machst sie fit für einen Marathon oder verhilfst ihnen nach längerer Pause oder Krankheit zurück zu ihrem früheren Leistungsstand. Dabei trainierst du als Personal Trainer /-in mit deinen Kunden entweder in einem Studio, bei Ihnen zu Hause oder draußen. Die Einsatzbereiche eines Personal Trainers / einer Personal Trainerin sind vielfältig und genau das macht dieses Beruf so interessant. Wenn du Personal Trainerin / Personal Trainer werden willst, gehört das Erstellen von Trainingsplänen ebenso zu deinen Aufgaben wie die Motivation deiner Kunden, das Zusammenstellen von Ernährungsplänen und das Anleiten bei Fitnessübungen.

In diesem Blogartikel erfährst du noch mehr über die Arbeit als Personal Trainer.

Jetzt weißt du, wie man Personal Trainer wird.
Also worauf wartest du?

Starte jetzt die Personal Trainer Ausbildung
> Hier klicken <