Wie werde ich Fitnesstrainer?
Ausbildung, Voraussetzungen und Lizenzen


Wie kannst du Fitnesstrainer werden und welche Voraussetzungen für die Fitnesstrainer Ausbildung gibt es? Welche Ausbildung und Trainerlizenz brauchst du dafür? Wir zeigen dir den richtigen Einstieg in die Fitnessbranche.

Du bist hier genau richtig, wenn du Fitnesstrainer werden willst, aber nicht weißt:

  • welche Ausbildungen es gibt
  • welche Voraussetzungen du brauchst
  • ob Vorkenntnisse erforderlich sind
  • wie viel eine Trainer-Ausbildung kostet
  • wie lange die Ausbildung dauert
  • und wie die gesamte Ausbildung abläuft
Du brauchst Hilfe bei deiner Entscheidung? 

Wir haben für dich eine kostenlose Checkliste erstellt, damit du weißt, worauf es bei einer Fitnesstrainer-Ausbildung ankommt:

Wie werde ich Fitnesstrainer?

Grundsätzlich kann jeder eine Fitnesstrainer Ausbildung absolvieren und Fitnesstrainer werden. Für die Arbeit im Fitnessstudio ist eine Trainerlizenz erforderlich – den Einstieg bildet die Fitnesstrainer B-Lizenz, die du ohne Vorkenntnisse mit dem vollendeten 18. Lebensjahr absolvieren kannst. Anschließend kannst du eine A-Lizenz absolvieren und damit die höchste Qualifikationsstufe als Fitnesstrainer erreichen.

Die meisten Fitnesstrainer sind in Fitnessstudios angestellt, viele arbeiten aber auch als selbstständige Trainer. Je besser deine Qualifikation ist, desto besser sind auch deine Verdienstmöglichkeiten und dein Gehalt als Trainer.

Welche Ausbildungen und Trainer-Lizenzen gibt es?

Den Einstieg in eine Karriere als Trainer bildet meist die B-Lizenz. Danach gibt es vielseitige Möglichkeiten, wie du als Fitnesstrainer dein Wissen erweitern kannst und deine Karrierechancen verbesserst, um erfolgreicher Fitnesstrainer zu werden. Meist führt der Weg dabei zuerst über die Fitnesstrainer A-Lizenz. Viele Trainer möchten sich breiter aufstellen und eignen sich dazu Zusatzqualifikationen, wie eine Ernährungsberater-Lizenz oder Personal-Trainer-Ausbildung an.

Eine weitere Möglichkeit sind Fitnesstrainer-Lizenzen für spezielle Sportarten und Gruppentrainings, wie zum Beispiel Yogalehrer oder Pilates Trainer. Du kannst dein Portfolio auch durch Zusatzqualifikationen für beispielsweise Faszientraining oder Kinesio-Taping erweitern. Außerdem ist auch eine Spezialisierung auf bestimmte Kundengruppen wie Senioren oder Kinder möglich. Hier möchten wir dir noch einmal die verschieden Fitnessausbildungen in der Übersicht zeigen:

C-Lizenz
B-Lizenz
A-Lizenz
Personal-Trainer-Lizenz
OTL-Diplom* zum Fitnesstrainer
TrainerassistentFitnesstrainer im StudioHöchste LizenzstufeSelbstständiger TrainerExperte für Fitness und Ernährung
Mit einer C-Lizenz kannst du als Trainerassistent andere Trainer unterstützen, aber nicht eigenständig haupt- oder nebenberuflich als Fitnesstrainer arbeiten. Die C-Lizenz ist bei uns in der B-Lizenz Ausbildung enthalten.Mit der B-Lizenz kannst du eigenständig Kunden betreuen. Es werden Grundlagen der Trainingslehre, die Erstellung von einfachen Trainingsplänen, der Umgang mit Geräten, anatomische Kenntnisse und Ernährungsgrundlagen vermittelt.Die A-Lizenz baut inhaltlich auf der B-Lizenz auf und vermittelt tiefergehende Kenntnisse im Bereich der individuellen Trainingsplanung und dem Umgang mit orthopädischen Einschränkungen und typischen Krankheitsbildern.In der Personal Trainer Ausbildung lernst du alles, was du brauchst, um selbstständig als Trainer tätig zu sein – Von der Vermarktung bis hin zu rechtlichen Grundlagen in der Selbstständigkeit.Das OTL-Diplom* zum Fitnesstrainer kombiniert 4 Ausbildungen für maximales Fachwissen aus der B-Lizenz, A-Lizenz, Personal Trainer Lizenz und Ernährungsberater-Lizenz. Du bekommst umfassende Expertise in den Bereichen Fitness und Ernährung.
Keine VoraussetzungenKeine VoraussetzungenB-Lizenz erforderlichB-Lizenz erforderlichKeine Voraussetzungen

Fitnesstrainer Ausbildung Voraussetzungen

Wenn du eine Fitnesstrainer Ausbildung beginnen möchtest, brauchst du dafür keine speziellen Voraussetzungen zu erfüllen. Es sind keine Lizenzen oder Zertifikate vorab notwendig, auch nicht die C-Lizenz, denn innerhalb der Ausbildung wird dir alles vermittelt, was du für die spätere Tätigkeit als Trainer wissen musst. Die einzige Voraussetzung für den Start einer Fitnesstrainer Ausbildung ist ein Mindestalter von 18 Jahren.

Die Hauptaufgabe eines Trainers ist es, anderen Menschen dabei zu helfen, ihre gesundheitlichen und sportlichen zu erreichen. Deswegen gehören neben dem Trainerschein auch gewisse persönliche Qualitäten dazu:

  • Begeisterung für Sport
  • Spaß am Umgang mit Menschen
  • Empathie und Einfühlungsvermögen
  • Gute Kommunikationsfähigkeit

Fitnesstrainer-Ausbildungen und -Lizenzen bei OTL

100 % kostenloses Schnupper-Paket anfordern

Teste kostenlos und unverbindlich die Online-Ausbildung

Mit dem Schnupper-Paket hast du alle Informationen, die du brauchst, wenn du dich mit unseren Online-Ausbildungen im Bereich Fitness und Ernährung weiterbilden möchtest.

  • Digitales Infomaterial zu allen Ausbildungsmöglichkeiten (in PDF-Form)
  • Kostenloser Testzugang zu all unseren Ausbildungen
  • Persönlicher Ansprechpartner

Häufige Fragen zur Fitnesstrainer-Ausbildung

Was kostet die Ausbildung zum Fitnesstrainer?

Eine Ausbildung zum Fitnesstrainer kostet je nach Ausbildungsart und Lizenz zwischen 800 € und 1.500 €. Die B-Lizenz gilt als Grundausbildung für Fitnesstrainer und kostet bei Online Trainer Lizenz inkl. Prüfung 872 €. Danach kannst du dich mit einer A-Lizenz (972 € inkl. Prüfung) oder einer Personal-Trainer-Lizenz (797 € inkl. Prüfung) weiterbilden.

Wie lange dauert es, Fitnesstrainer zu werden?

Die Ausbildung zum Fitnesstrainer dauert im Durchschnitt 27 Tage vom Start bis zum Abschluss der Prüfung. Bei Online Trainer Lizenz findet sie als Fernstudium mit flexiblen Lernzeiten statt. Die Abschlussprüfung kann wahlweise an einem oder zwei Tagen absolviert werden.

Kann ich trotz Schwangerschaft oder Behinderung Fitnesstrainer werden?

Wenn du Fitnesstrainer werden willst, solltest du dich auf jeden Fall in der Lage fühlen, Übungen an Geräten aus- und vorzuführen (ohne Gewicht). Dann kannst du auch mit einer Behinderung deine Ausbildung zum Fitnesstrainer / zur Fitnesstrainerin beginnen. Das Gleiche gilt, wenn du schwanger bist. Wir raten dir jedoch, dich vor dem Beginn deiner Ausbildung mit einem Arzt zu besprechen.

Was ist der Unterschied zwischen der B-Lizenz und der A-Lizenz?

In der B-Lizenz wird das Grundwissen vermittelt. Dadurch wird dir bescheinigt, dass du die Grundlagen der Trainingslehre und des Krafttrainings beherrschst sowie eigenständig einfache Trainingspläne erstellen kannst.

Die A-Lizenz ist die höchste Lizenzstufe für Fitnesstrainer. Sie ist darauf ausgelegt, individuelle Trainingseinheiten und -planungen durchzuführen und ausgewählte typische Krankheitsbilder im Bereich des Fitnesssports zu erkennen und damit angemessen umzugehen.

Wo kann ich die praktische Prüfung absolvieren?

Du kannst deine Prüfung an einem unserer Prüfungsstandorte deiner Wahl in Deutschland, Österreich oder der Schweiz absolvieren. Hier findest du eine Auswahl der beliebtesten Prüfungsorte:

Basel (Schopfheim)
Alle Standorte in Basel (Schopfheim)

Berlin
Alle Standorte in Berlin

Bern
Alle Standorte in Bern

Bochum
Alle Standorte in Bochum

Bremen
Alle Standorte in Bremen

Dortmund
Alle Standorte in Dortmund

Frankfurt am Main
Alle Standorte in Frankfurt am Main

Graz
Alle Standorte in Graz

Gronau
Alle Standorte in Gronau

Hamburg
Alle Standorte in Hamburg

Hannover
Alle Standorte in Hannover

Kassel
Alle Standorte in Kassel

Koblenz
Alle Standorte in Koblenz

Köln
Alle Standorte in Köln

Konstanz
Alle Standorte in Konstanz

Leipzig
Alle Standorte in Leipzig

Mannheim
Alle Standorte in Mannheim

München
Alle Standorte in München

Nürnberg
Alle Standorte in Nürnberg

Oldenburg
Alle Standorte in Oldenburg

Regensburg
Alle Standorte in Regensburg

Saarbrücken
Alle Standorte in Saarbrücken

Stuttgart
Alle Standorte in Stuttgart

Ulm
Alle Standorte in Ulm

Wien
Alle Standorte in Wien

Woltersdorf (Online)
Alle Standorte in Woltersdorf (Online)

Würzburg
Alle Standorte in Würzburg

Zürich
Alle Standorte in Zürich

Wie läuft eine Fitnesstrainer-Ausbildung ab?

Normalerweise findet eine Fitnesstrainer Ausbildung im Präsenzunterricht statt. Das bedeutet, dass du im “klassischen Stil” Block- oder Abendunterricht hast. Das kann durchaus unpraktisch und unflexibel sein, vor allem da die Ausbildung eine feste Dauer beträgt und es somit schwierig ist, sie im Alltag zu integrieren. Feste Termine und feste Prüfungstage machen es problematisch, eine solche Ausbildung neben anderen Tätigkeiten stressfrei und erfolgreich zu absolvieren. Oftmals ist dies auch der Grund, das Vorhaben einer Fitnesstrainer-Ausbildung aufzugeben oder sie erst gar nicht zu beginnen.

Bei Online Trainer Lizenz findet die Fitnesstrainer Ausbildung online statt. Du hast die Möglichkeit, die Ausbildung am Online Campus flexibel zu gestalten und von Zuhause zu absolvieren. Mit der neuen OTL-Campus App kannst du auch ganz bequem von unterwegs auf die Lehrinhalte zugreifen und die Lehrvideos offline ansehen.

Du bestimmst den Starttermin deiner Ausbildung und kannst in deinem eigenen Tempo lernen. Je nachdem, wie viel Zeit du pro Tag für das Lernen hast, kannst du die Ausbildung in wenigen Wochen oder entspannt in 6 Monaten durcharbeiten.

Zum Lernen musst du dich einfach einloggen und hast von überall aus Zugriff auf die Lehrinhalte. Ein weiterer Vorteil ist, dass du jederzeit Lernen kannst, egal ob morgens beim Frühstücken, zwischendurch in der Bahn oder Abends vorm Schlafengehen. So passt sich die online Ausbildung jedem Alltag an. Sie ist für alle Berufe bzw. Lebenslagen, egal ob alleinerziehend, berufstätig, Student o. ä., perfekt geeignet.

WIE VIEL ZEIT HAST DU?

Du hast 1,5 h pro Tag
Wenn du ca. 1,5 h am Tag Zeit findest, also 10 h die Woche, kannst du die Ausbildung in nur einem Monat schaffen.

Du hast 1 h pro Tag
Oder du lernst 0,8 h am Tag (ca. 50 Minuten), also 5 h die Woche, dann schaffst du die Ausbildung in zwei Monaten.

Du hast 0,5 h pro Tag
Wenn du nur 15–30 Minuten jeden Tag Zeit findest zu lernen, dann schaffst du die Ausbildung in den 6 Monaten. 15–30 Minuten am Tag, das kann eine Bus-/Bahnfahrt sein oder die Aufwärmzeit auf dem Crosstrainer.

100 % kostenloses Schnupper-Paket anfordern

Teste kostenlos und unverbindlich die Online-Ausbildung

Mit dem Schnupper-Paket hast du alle Informationen, die du brauchst, wenn du dich mit unseren Online-Ausbildungen im Bereich Fitness und Ernährung weiterbilden möchtest.

  • Digitales Infomaterial zu allen Ausbildungsmöglichkeiten (in PDF-Form)
  • Kostenloser Testzugang zu all unseren Ausbildungen
  • Persönlicher Ansprechpartner

Wo kannst du die Fitnesstrainer Ausbildung absolvieren?

Fitnesstrainer kannst du eigentlich überall werden. Den Lernprozess kannst du ganz einfach durch die Online-Angebote von Zuhause bewältigen. In jeder größeren Stadt haben wir Standorte, an denen du deine Präsenzphase (max. 2 Tage) ablegen kannst. Dafür vereinbarst du einfach einen individuellen Termin mit einem unserer Elite Dozenten an einem unserer Prüfungsstandorte. Es gibt an den Standorten keine vorgegebenen Termine. Du vereinbarst den Termin ganz wie es dir zeitlich passt. Hier findest du eine Übersicht aller Standorte, an denen du deine Fitnesstrainer-Ausbildung absolvieren kannst:

Wir haben mehr als 22.479 Trainer ausgebildet

Eva aus Aldersbach

Ihr habt es möglich gemacht, dass ich flexibel und entspannt die B-Lizenz neben dem Beruf erreichen konnte. Vielen Dank dafür!

Patrick aus Frontenhausen

Ich war mit Online Trainer Lizenz sehr zufrieden und konnte einiges lernen. Außerdem beginne ich demnächst mit meiner Ernährungsberater Lizenz bei Online Trainer Lizenz.

Denise Waibl

„... ich war auf der Suche nach fundiertem Fachwissen! Da ich mich aus gesundheitlichen Gründen schon länger mit dem Thema Ernährung beschäftige dachte ich mir, wieso nicht gleich richtig. Das halbe Jahr in die Ausbildung zu investieren war auf jeden Fall die richtige Entscheidung. Da ich auch leidenschaftlich gern koche kam mir dann ja noch die Idee ne Rezepte App zu machen(was leider noch ein bisschen dauert). Gerade bin ich noch am planen, wie ich nebenbei(zu meinem eigentlichen Friseurjob) noch Ernährungsberatungen anbieten kann. Aber ich kann kaum abwarten!"

Sarah aus München

Ausführliches und gut beschriebenes Unterrichtsmaterial, anschauliche Videos, sehr angenehme Prüfungssituation. Hat wirklich Spaß gemacht! Werde es auf jeden Fall weiterempfehlen.

Tobias aus Magdeburg

Danke euch für den Support und die Möglichkeit als noch nebenberuflicher Personal Trainer ohne großen Verzicht auf Arbeitszeit eine qualifizierte Weiterbildung machen zu können. Damit macht ihr mir den anspruchsvollen Schritt in die Selbstständigkeit um einiges leichter!

Felix aus Kiel

„... sorgenfrei, OTL bietet ein Ausbildungsprogramm mit höchster Qualität! Super flexibel und sehr zeitsparend mit Online Trainer Lizenz zur B-Trainerlizenz! Wer sich den Aufwand mit zig vielen Präsenztagen und dem langen Lernen sparen will, ist mit der Online Trainer Lizenz gut bedient, da man sich alles aufteilen kann, wie man will und dann die Termine für die zwei Präsenztage vereinbart. Abgesehen davon, kann man sich die Module nicht nur per PDF erarbeiten, sondern kann sich zurücklehnen und bequem Modul für Modul per Video anschauen."

Wir helfen dir weiter

Buche jetzt deinen Termin für ein kostenloses Beratungsgespräch

5 Sterne | 1.366 Bewertungen