Go Back

Erdbeer-Chips

Gesunde Chips? Na klar, für diese hier benötigst du nämlich lediglich eine Zutat: Erdbeeren! Die fertigen Erdbeer-Chips kannst du dann ohne schlechtes Gewissen naschen, mit in dein Müsli geben oder als Topping diverser Speisen nutzen.
Vorbereitungszeit15 Min.
Backzeit3 Stdn. 45 Min.
Arbeitszeit4 Stdn.
Gericht: Snack
Land & Region: gesunde Küche
Keyword: chips, Erdbeeren
Kalorien: 80kcal

Equipment

  • Backofen

Zutaten

  • 250 g Erdbeeren

Anleitungen

  • Erdbeeren waschen, von den Blättern befreien und in etwa 5 mm dünne Scheiben schneiden.
  • Auf ein Küchenpapier legen und abtrocknen lassen.
  • Zwei Bleche mit Backpapier bestücken und die Erdbeerscheiben darauf verteilen, ohne dass sie sich überlappen. Optional: mit Erythrit oder Puderzucker bestreuen.
  • Bei 80° Umluft für eine Stunde in den Ofen geben. Wichtig: Ofentür nicht komplett schließen, sondern mit Hilfe eines Kochlöffels einen Spalt offen lassen. So kann die Feuchtigkeit entweichen und die Chips werden schön knackig.
  • Nach einer Stunde die Erdbeeren vorsichtig wenden, die Position der Bleche tauschen und eine weitere Stunde ab in den Ofen damit.
  • Den Vorgang stündlich wiederholen. Nach 3 bis 4 Stunden sind die Erdbeer-Chips trocken und richtig schön kross.

Notizen

Nährwerte: Eiweiß: 2g / Kohlenhydrate: 14g / Fett: 1g 
250g frische Erdbeeren ergeben ca. 20g getrocknete Erdbeerchips. Die Chips kannst du z.B. als Topping für proteinreiche Bowls verwenden.