00Tage: 00Stunden: 00Minuten: 00Sekunden 
Zu den Angeboten
Lexikon Yoga Asanas Einbeinige Vorwärtsbeuge im Stand (Kopf- Knie-Stellung im Stand)

Einbeinige Vorwärtsbeuge im Stand (Kopf- Knie-Stellung im Stand)

Es gibt hierfür keinen speziellen Sanskritbegriff. Janushirshasana ist die einbeinige Vorwärtsbeuge – aber im Sitzen.

Ausführung:

  • Aus der Vorbeuge oder aus dem Hüftbeugerstretch
  • Hände fest auf dem Boden ablegen
  • Das Gewicht auf das linke Bein verlagern und das rechte Bein anheben und gestreckt nach oben zum Himmel führen
  • Brustbein zieht Richtung Knie (vom Standbein)
  • Kopf und Nacken bleiben entspannt
  • Bandhas setzen

In der Position:

  • Gleichmäßig atmen
  • Gleichgewicht halten
  • Kopf geht zum Knie

Positive Wirkungen:

  • Fördert die Balance
  • Stärkt Fußgelenke und Beine
  • Trainiert die Tiefenmuskulatur
  • Vorübung für den Halbmond
  • Schöne Übergangsübung für viele Sachen (Ausfallschritt, Baum, Krieger, Tänzer)

Variationen:

  • Den Kopf nicht zum Knie bringen, sondern beide Arme lang strecken und einen langen Rücken ziehen
  • Beide Arme lang strecken, Hände in den Boden drücken und das gehobene Bein leicht beugen, Kopf nicht zum Knie bringen
  • Das gehobene Bein in ein Cross-Over führen; dabei senkt sich das gehobene Bein gekreuzt hinter dem anderen abgestellten Bein
  • Mit einer Hand oder mit beiden Händen durchführen

Kontraindikationen:

  • Herzprobleme
  • Schwangerschaft
  • Akute Bandscheibenprobleme
  • Knieprobleme
  • Fußgelenkprobleme