TÜV GEPRÜFT
Unsere Akademie ist nach ISO
29990:2010 und AZAV zertifiziert.
STAATLICH GEPRÜFT
Unsere Fitnesstrainer/-in A und B-Lizenz ist staatlich zugelassen: Zulassungsnr. 7300316 (B) & 7304116 (A).
PROBLEMLOSE FINANZIERUNG
Zahlung auf Rechnung oder in Raten ohne Probleme möglich.
Slide background

ÜBER 2479 ZUFRIEDENE MITGLIEDER

MACH ES WIE ANDERE TRAINER - VERDIENE GELD MIT DEINEM HOBBY!

IN WENIGEN SCHRITTEN ZUM
TRAINERSCHEIN
Du hast noch kein Zertifikat? Ohne stehst du bei Kunden und bei deinem Arbeitgeber schlecht da! Mach dein Hobby zum Beruf und werde Fitnesstrainer/-in oder Ernährungsberater/-in.
KLICKE DEN BUTTON, UM MEHR ZU ERFAHREN
ICH BIN NEUGIERIG!
KAUF
Erwirb einen Zugang zu unserem Mitgliederbereich, um deine Wunsch-Ausbildung zu absolvieren.
Die Dauer der Ausbildung hängt von deiner Eigeninitiative ab. Wenige Tage oder 6 Monate? Du entscheidest selbst.
AUSBILDUNG
Modul für Modul arbeitest du dich durch unseren Online-Kurs, absolvierst eine Online-Zwischenprüfung, bevor es zu den 2 Präsenztagen in eine Stadt deiner Wahl geht. Alle Prüfungstermine und der Prüfungsort können hierbei ganz individuell mit einem Dozenten abgesprochen werden. (Zu den Standorten)
ZERTIFIKAT
Erhalte dein lebenslang und weltweit gültiges Zertifikat. Einige unserer Fernlehrgänge sind staatlich geprüft. Starte jetzt und investiere in deine Zukunft.
UNSERE COMMUNITY
Mehr als 1.000 Menschen haben mit unserer Hilfe online ihre Lizenz im Fitness- und Ernährungsbereich erworben - und es werden jeden Monat mehr.

Hier lassen wir ein paar von ihnen stellvertretend für alle anderen zu Wort kommen:
2479
ZUFRIEDENE MITGLIEDER
37
TAGE ZUM BESTEHEN*
111
POSITIVE BEWERTUNGEN
*Durchschnitt die der Kunde benötigt
DAS IST OTL
OTL ist die Abkürzung für Online Trainer Lizenz und für diesen Namen haben wir uns ganz bewusst entschieden, weil er genau das ausdrückt, was du bei uns bekommst: Die Möglichkeit, deine Trainerlizenz nicht offline, sondern online zu erwerben.

Als wir unsere Online-Akademie im Jahr 2014 starteten, war es unser Ziel, Menschen dabei zu helfen, mit Fachwissen aus den Bereichen Fitness und Ernährung ihr Hobby zum Beruf zu machen. Und auch jetzt - im Jahr 2017 - ist es das immer noch.
Unser Ziel: Dein Hobby zum Beruf machen
Unsere Gründung im September 2014 entstand, als wir uns selber gefragt haben:
"Warum kann man klassische Ausbildungen nicht vereinfachen?"
"Warum kann man das Lernen nicht moderner und flexibler gestalten?"
"Wer ist schon gerne an Ort und Zeit gebunden?”

Mit dieser Vision startete die Produktion der ersten Ausbildung von OTL, die Fitness-Trainer/-in B-Lizenz.


Die Fitness-Trainer/-in B-Lizenz
Schon im März 2015 sollte unsere Vision sich bestätigen: Noch vor dem offiziellen Start kauften erste Kunden unsere neue Ausbildung. Das Feedback war grandios und vor allem die neue Art des Lernens und die damit verbundene Flexibilität begeisterte alle. Mit viel Rückenwind und Selbstvertrauen ging es nach dem erfolgreichen Start der Fitnesstrainer/-in B-Lizenz an die Produktion der Fitnesstrainer/-in A-Lizenz, die eine Vertiefung des theoretischen und praktischen Wissens aus der B-Lizenz ist.


Die Fitness-Trainer/-in A-Lizenz
Im April 2015 trug uns das Handelsregister unter der HRB 166126 ein. Wenige Monate nach dem Produktionsstart wurde im Dezember des gleichen Jahres die Fitnesstrainer/-in A-Lizenz im Online-Markt eingeführt. Bereits fertig ausgebildete Fitnesstrainer/-innen erfreuten sich schnell an dem zur Verfügung gestellten Zusatzwissen und starteten kurz darauf ihre zweite Ausbildung gemeinsam mit uns.


Die Ernährungsberater/-in und Pilatestrainer/-in Lizenz
Im Jahr 2016 kam dann die dritte Art der Ausbildung hinzu - die Ernährungsberater/-in Lizenz. Durch das ständig wachsende Know-How und die Erfahrung aus den vorherigen Produktionen nahm die Geschwindigkeit von OTL stetig zu. Es folgte der Produktionsstart der Pilatestrainer/-in Lizenz im August 2016. Im Juli 2016 wurde aufgrund des rasanten Wachstums aus der ursprünglichen UG eine GmbH.
WELCHEN VORTEIL HABE ICH BEI OTL?
Bei uns kannst du deine Leidenschaft zu deiner Berufung machen - und das alles ganz bequem online. Wenn du als Fitnesstrainer/-in, Ernährungsberater/-in oder Pilatestrainer/-in dein Geld verdienen möchtest, benötigst du in den meisten Fällen eine entsprechende Lizenz - und diese bekommst du bei uns.

Du kannst das benötigte Wissen in deinem Tempo und zugeschnitten auf deine zeitlichen und persönlichen Möglichkeiten erwerben, weil DU bestimmst, wie und wann du die Kurse online durchgehst. Übrigens: Im Schnitt benötigen unsere Kunden 37 Tage von der Freischaltung bis zum Bestehen der Prüfung. Jede/-r Vierte ist nach nur 2 Wochen ausgebildet und geprüft - und auch du kannst schon bald dazu gehören.

Und keine Angst: Unsere Kurse sind sowohl staatlich als auch TÜV-geprüft. Weiterhin besteht die Möglichkeit, dich fördern zu lassen, sowohl staatlich durch Prämiengutschein und Bildungsscheck, als auch nach AZAV durch die Agentur für Arbeit. Hier bekommst du weitere Informationen zu deinen Fördermöglichkeiten .
» Weitere Informationen «.
Telefon: 0800 7244664 (Kostenfrei, ohne Warteschleife)
FINANZIERUNG?
KEIN PROBLEM
Du kannst bei uns in bequemen Raten zahlen. Wir informieren Dich gerne.
STAATLICH GEPRÜFT
Unsere Fitnesstrainer/-in A und B-Lizenz ist staatlich zugelassen: Zulassungsnr. 7300316 (B) & 7304116 (A).
TÜV GEPRÜFT!
Unsere Akademie ist nach ISO 29990:2010 und AZAV zertifiziert.
AUSBILDUNGSARTEN
Für was wirst du dich entscheiden?
DIE FITNESSTRAINER / -IN B-LIZENZ
DIE FITNESSTRAINER/-IN B-LIZENZ
Als wesentliche Grundlage für die Lizenzierung zum/r Fitnesstrainer/in dient die Fitnesstrainer/-in B-Lizenz. Dadurch wird dir bescheinigt, dass du die Grundlagen der Trainingslehre und des Krafttrainings beherrschst sowie eigenständig einfache Trainingspläne erstellen kannst. Darüber hinaus werden in der Ausbildung zur Fitnesstrainer/-in B-Lizenz erste anatomische Einblicke geliefert und der Umgang mit Kraftgeräten in Fitnessstudios gelehrt.
ICH MÖCHTE NOCH MEHR ERFAHREN!
DIE FITNESSTRAINER / -IN A-LIZENZ
DIE FITNESSTRAINER/-IN A-LIZENZ
Die Erweiterung dieser Kenntnisse und Fähigkeiten ist die Fitnesstrainer/-in A-Lizenz, die nächsthöhere Lizenzstufe. Damit bist du in der Lage, individuelle Trainingseinheiten und –planungen durchzuführen, indem du die speziellen Bedingungen sowie orthopädische Einschränkungen deiner Kunden berücksichtigst. Darüber hinaus bist du als qualifizierte/r Fitnesstrainer/-in A-Lizenz dazu ausgebildet, ausgewählte, typische Krankheitsbilder im Bereich des Fitnesssports zu erkennen und damit angemessen umzugehen.
ICH MÖCHTE NOCH MEHR ERFAHREN!
DER UNTERSCHIED ZWISCHEN DER A & B LIZENZ
Als wesentliche Grundlage für die Lizenzierung zum/-r Fitnesstrainer/-in dient die Fitnesstrainer/-in B-Lizenz. Dadurch wird dir bescheinigt, dass du die Grundlagen der Trainingslehre und des Krafttrainings beherrschst sowie eigenständig einfache Trainingspläne erstellen kannst. Darüber hinaus werden in der Ausbildung zur Fitnesstrainer/-in B-Lizenz erste anatomische Grundlagen und der Umgang mit Kraftgeräten in Fitnessstudios gelehrt.

Die Erweiterung dieser Kenntnisse und Fähigkeiten ist die Fitnesstrainer/-in A-Lizenz, die nächsthöhere Lizenzstufe. Damit bist du in der Lage, individuelle Trainingseinheiten und –planungen durchzuführen, indem du die speziellen Bedingungen sowie orthopädische Einschränkungen deiner Kunden berücksichtigst. Darüber hinaus bist du als qualifizierte/-r Fitnesstrainer/-in A-Lizenz dazu ausgebildet, ausgewählte, typische Krankheitsbilder im Bereich des Fitnesssports zu erkennen und damit angemessen umzugehen.
DIE WICHTIGSTEN FRAGEN
Fragen und Antworten zu deiner Ausbildung
+
Was kostet die Ausbildung?
B-Lizenz: 649,00 €, A-Lizenz 749 € jeweils zzgl. 125,00 € Prüfungsgebühren. Ernährungsberater-Lizenz: 649,00 € zzgl. 62,50 € Prüfungsgebühren. Alle Prüfungsorte findest du in unserer Übersichtskarte » Hier entlang «.
+
Ich möchte in Raten zahlen, funktioniert das?
Ja, wir bieten eine Ratenzahlung in 3 oder 6 Raten an. Für diesen Service berechnen wir 5% bzw. 10% Bearbeitungsgebühr. Zudem wird für die Prüfungsabnahme eine Prüfungsgebühr über 125,00 € inkl. USt. fällig. Wähle einfach im Warenkorb "Ratenzahlung" und im Checkout "Überweisung". Überweise anschließend die 1. Rate. Als Verwendungszweck bitte Name, Deine Bestellnummer, Rate angeben (Z.B. 1 von 3, 2 von 3, 3 von 6, 5 von 6). Verbleibende Raten können jederzeit im Shop-Konto eingesehen und vorzeitig gezahlt werden. Du erhältst dein Zertifikat erst nach der vollständigen Bezahlung.
+
Bekomme ich einen Rabatt, wenn ich mehrere Ausbildungen buche?
Wir haben folgende Optionen vorgesehen: Beim Erwerb von zwei Ausbildungen gibt es 10% Rabatt auf die Lizenzen. Bei drei Ausbildungen sicherst du dir ganze 20% Rabatt. Und wenn du die Fitness-A Lizenz in Verbindung mit der Fitness-B Lizenz kaufst, erhältst du die Fitness-A Lizenz 50% günstiger. Lege dazu die gewünschten Artikel einfach in deinen Warenkorb. Beachte bitte, dass Rabatte und Aktionen nicht kombinierbar sind.
+
Wo kann ich die praktische Prüfung absolvieren?
In Deutschland und Österreich. Wir teilen dir gerne ein entsprechendes Fitnessstudio in einem Ort in deiner Nähe mit. Alle Prüfungs-Städte wie Berlin, München, Köln, Stuttgart, Frankfurt, Wien usw. haben wir in dieser Übersichtskarte (Verlinkung auf Karte) aufgeführt. Weitere Städte folgen.
+
Wann kann ich die praktische Prüfung absolvieren?
Termine werden bei OTL individuell bei Bedarf vergeben. Du wirst im Laufe der Ausbildung mit dem Prüfer in Kontakt gebracht und kannst ganz flexibel einen Termin vereinbaren.
+
Wie laufen die praktische Prüfung bzw. die Präsenztage ab?
Fit-B, Tag 1: Etwa 90–120 Minuten.
Praktische Ausbildung an den Geräten. Bereite dich hierfür mit dem Modul "Vorbereitungsmaterial praktische Ausbildung" im Mitgliederbereich bestmöglich vor.

Fit-B, Tag 2: Etwa 90 Minuten.
1. Schriftliche Abschlussprüfung Theorie
2. Praktische Abschlussprüfung an den Geräten

Fit-A, Tag 1: Etwa 120 Minuten.
Praktische Ausbildung der Grundübungen. Bereite dich hierfür mit dem Modul 11 bestmöglich vor.

Fit-A, Tag 2: Etwa 120 Minuten.
1. Schriftliche Abschlussprüfung Theorie
2. Praktische Abschlussprüfung ausgewählter Grundübungen

Ernährungsberater/-in, Tag 1: Etwa 90 Minuten
1. Schriftliche Abschlussprüfung Theorie.
+
Wie gestaltet sich die Vorbereitung auf die praktische Ausbildung/Prüfung?
Wir haben dazu im Mitgliederbreich Schulungs-Videos zur Vorbereitung auf die praktische Prüfung bereitgestellt. Nach dem letzten Modul kannst du diese ansehen. Im Anschluss erhältst du eine praktische Ausbildung unserer Dozenten.
+
Fällt eure Ausbildung unter das Bildungsgesetz?
Ja, du kannst Bildungsurlaub dafür beantragen.
+
Wie lange steht mir der Zugang zum Mitgliederbereich zur Verfügung?
Du hast mindestens 6 Monate Zeit, die Inhalte zu lernen. Danach ist dein Zugang abgelaufen, kann aber bei Bedarf verlängert werden. Übrigens: Im Schnitt benötigen unsere Nutzer 37 Tage von der Freischaltung bis zum Bestehen der Prüfung. Jeder Vierte ist nach nur 2 Wochen ausgebildet und geprüft. Direkt nach deiner Zahlung. Ausgenommen sind die klassische Überweisung und Ratenzahlung - diese erfordern eine manuelle Freischaltung durch uns nach Zahlungseingang auf unserem Konto. Dies geschieht innerhalb von 1-3 Werktag(en) nach Zahlungseingang.
+
Ist der Prüfungstermin frei wählbar oder vorgegeben?
Wir stimmen gemeinsam einen Termin mit dir ab.
+
Was passiert, wenn ich durch die praktische Prüfung falle?
Die Nachprüfung an einem 3. Präsenztag ist möglich und kostet 62,50 € inkl. USt. und muss vorab an den Prüfer direkt gezahlt werden.
+
Was für ein Zertifikat erhalte ich?
Unser Zertifikat enthält die Ausbildungsbezeichnung und wird mit Online Trainer Lizenz Logo ausgestellt. Die Zertifikate der staatlich geprüften Fernlehrgänge werden mit Siegel der ZFU (inkl. Zulassungsnr.) versehen.
+
In welcher Sprache wird das Zertifikat ausgestellt?
Deutsch. Du kannst ein englisches Zertifikat gegen Gebühr von 13,25 € (inkl. Einschreibebrief) ausgehändigt bekommen.
+
Ist das Zertifikat im Ausland anerkannt?
Unser Zertifikat ist weltweit anerkannt. Wir haben z.B. mit Fitnessstudios in Wien gesprochen, grundsätzlich hat man den gleichen Anspruch wie deutsche Studios. Es gibt bisher keinen einheitlichen Standard, was die Anforderungen an Trainer/-innen in Studios angeht. Das deutsche Institut für Normung möchte dies durch Einführung von DIN 33961 ändern. "Die Normenreihe DIN 33961 sorgt dafür, dass Kunden bei der Wahl des Fitness-Studios auf Vergleichskriterien zurückgreifen können." Weitere Informationen dazu erhältst du hier: www.din.de. Um auf Nummer sicher zu gehen, kannst du auch ein Studio deiner Wahl fragen. Dies nennt dir alle Anforderungen an seine Trainer/-innen.

Beachte bitte: Für eine selbstständige Tätigkeit als Ernährungsberater/-in wird in Österreich ein Studium vorausgesetzt.
+
Wie lange ist das Zertifikat gültig?
Anders als bei anderen Akademien ist das OTL-Zertifikat lebenslang gültig. Für Ausnahmen lies bitte den Punkt "Behinderung(en) / Einschränkung(en)" weiter unten.
+
Mein Arbeitgeber / meine Firma würde die Rechnung übernehmen. Ich brauche dafür aber die Rechnung auf den Firmennamen. Ist das möglich?
Das ist kein Problem. Du musst einfach die Ausbildung auf deinen eigenen Namen kaufen, und uns eine E-Mail mit den Rechnungsdaten zusenden. Wir fertigen die Rechnung dann mit den gewünschten Rechnungsdaten.
+
Welche Lerninhalte beinhaltet die B-Lizenz?
Unsere B-Lizenz haben wir in 12 Module unterteilt. Dies sind die Themen:

Modul 1: Gliederung der Körpertypen
Modul 2: Herz-Kreislauf-System
Modul 3: Aufbau und Funktion der Zelle
Modul 4: Anatomische Einteilung der Gewebearten
Modul 5: Passiver Bewegungsapparat
Modul 6: Wirbelsäule
Modul 7: Aktives Bewegungssystem
Modul 8: Muskellehre: Arbeitsweise und Funktion der Muskulatur
Modul 9: Trainingslehre
Modul 10: Motorische Grundeigenschaften
Modul 11: Trainingsplanerstellung
Modul 12: Ernährungslehre
+
Welche Lerninhalte beinhaltet die A-Lizenz?
Unsere A-Lizenz haben wir in 11 Module unterteilt. Dies sind die Themen:

Modul 1: Herz-Kreislauf-System (Blutkreislauf-System)
Modul 2: Energiebereitstellung im Sport
Modul 3: Muskellehre
Modul 4: Sportmedizinische Grundlagen
Modul 5: Allgemeine Trainingslehre
Modul 6: Trainingssteuerung im Cardiotraining
Modul 7: Krafttestverfahren
Modul 8: Methoden der Körperfettmessung
Modul 9: Leistungsorientiertes Training am Beispiel von Ausdauertraining
Modul 10: Einblick in die Praxis
Modul 11: Freihantelübungen und ihre korrekte Ausführung
+
Welche Lerninhalte beinhaltet die Ernährungsberater-Lizenz?
Unsere Ernährungsberater-Lizenz haben wir in 18 Module unterteilt. Dies sind die Themen:

Modul 1: Grundlagen der Ernährung
Modul 2: Verdauung der Nährstoffe
Modul 3: Stoffwechsel und Energiebereitstellung
Modul 4: Makronährstoffe
Modul 5: Kohlenhydrate
Modul 6: Fette
Modul 7: Proteine
Modul 8: Mineralstoffe
Modul 9: Vitamine
Modul 10: Wasser
Modul 11: Sekundäre Pflanzenstoffe
Modul 12: Sporternährung
Modul 13: Ernährung im Leistungssport
Modul 14: Adipositas
Modul 15: Ernährungsformen zur Gewichtsreduktion
Modul 16: Ernährungspsychologie
Modul 17: Essstörungen
Modul 18: Nahrungsergänzungen
Modul 19: Ernährungspläne erstellen
Bonus-Modul 20: Wie es weiter geht
+
Welche Infos braucht ihr, wenn ich gefördert werden möchte?
Deinen Namen, Kontaktdaten (E-Mail-Adresse oder Telefon, oder beides) dein Alter, Berufsstand, jährliches Einkommen und ggf. den Monat, in dem du mit der Ausbildung/Weiterbildung starten möchtest. Sende uns diese Info am besten über den Förderungsberater.
+
Ich habe einen Förderungs-Gutschein erhalten. Wie kann ich diesen einlösen?
Wir haben die nötigen Informationen auf dieser Seite zusammengetragen: Förderungs-Gutschein einlösen.
+
Ich habe eine oder mehrere (körperliche) Behinderung(en) / Einschränkung(en). Kann ich die Ausbildung trotzdem machen?
Sofern du dich körperlich in der Lage fühlst, Übungen an Geräten auszuführen (auch ohne Gewicht), wärst du für unsere Ausbildung bereit und zur Prüfung zugelassen.
+
Wie alt muss ich sein?
Unsere Ausbildung kann ab 18 Jahren begonnen werden (siehe § 4 Abs. 3 des Berufsbildungsgesetzes (BBiG). Diese Information wird in nächster Zeit möglicherweise überarbeitet (Stand 03.03.2016).
+
Wie lange dauert die Ausbildung?
Das kommt drauf an, wie viel Zeit und Mühe du investierst. Du kannst theoretisch alles innerhalb einer Woche durcharbeiten und lernen. Unsere Praxis zeigt aber, dass im Durchschnitt 3 Wochen realistisch sind - besonders dann, wenn man nebenbei noch einer Arbeit, Schule oder einer sonstigen Vollzeitbeschäftigung nachgeht.
WORAUF WARTEST DU? JETZT AUSBILDUNG BUCHEN!
Die wichtigsten Vorteile unserer Online-Lizenz-Ausbildungen
Dein Hobby schnell und einfach zum Beruf machen


Dauerhafte Flexibilität: Bequem von zuhause aus lernen


Gebündeltes Fachwissen und hochwertige Lernskripte


Sicherstellung der Qualität durch staatliche und TÜV-Prüfung


Bessere Chancen bei Kunden und Arbeitgebern durch Zertifikat


Prüfung in der Stadt und am Tag deiner Wahl


Nachhaltigkeit durch lebenslanges und weltweit gültiges Zertifikat


Problemlose Finanzierung möglich


Einfache Umsetzung und Investition in deine Zukunft




Telefon 0800 7244664 (Kostenfrei ohne Warteschleife)
WEITER ZU UNSERER AUSBILDUNGSÜBERSICHT