Update der Ernährungsberater-Ausbildung

Liebe Kundinnen und Kunden,

wie auch ihr tagtäglich fleißig für eure Lizenzen und Weiterbildungen lernt, so lernen auch wir seit mehreren Jahren durch eure Rückmeldungen und haben uns auf vielen verschiedenen Ebenen kontinuierlich weiterentwickelt. An dieser Stelle dürfen wir einen großen Meilenstein auf unserem Weg der stetigen Optimierungen ankündigen:

Die Ernährungsberater-Ausbildung erscheint nun als Version 2.0 – überarbeitete und neu produzierte Lehrvideos sowie Lehrskripte für ein noch besseres Lernerlebnis!

Alle Änderungen der Ernährungsberater-Ausbildung auf einen Blick

Bei diesem Update haben wir uns auf eine bessere Verbindung und Nutzung von Lehrvideos und Lehrskripten fokussiert sowie einige gezielte Anpassungen bezüglich der Inhalte vorgenommen. Folgende Änderungen kamen dabei zustande:

Lehrvideos

  • Unser qualifizierter und erfahrener Ernährungsberater, Valentino, erklärt dir alle theoretischen und praktischen Inhalte bezüglich der Arbeit als Ernährungsberater
  • Alle Lehrvideos haben ein neues Design sowie einen neuen Schnittstil erhalten

Inhalte

Inhaltlich haben wir die ausführliche und umfangreiche Ernährungsberater-Lizenz im Kern beibehalten. Wir sind und waren sehr zufrieden mit unseren Lehrinhalten. Der Fokus des Updates liegt auf einer besseren Kombination der beiden verfügbaren Lerntools Video und Skript. Da die Ernährungsberater-Lizenz sehr umfangreich und zum Teil theoretisch ist, liefern die neuen Lehrvideos ein allgemeines und praktisches Grundverständnis der jeweiligen Themengebiete. Das Lehrskript dient als detailliertes, fachlich ausführliches Gesamtwerk zu allen Inhalten, sodass die Kombination beider Lerntools einen optimalen Lernerfolg nach sich zieht.

Im Detail haben wir unter anderem einige Verbesserungen bei folgenden Themen vorgenommen:

  • Wissenschaftliche Sachlage zu Insulin als Thema ergänzt
  • Berechnung von Makronährstoffen in praktischer Anleitung erweitert
  • Ernährungspyramide nach Eric Helms zur besseren Einschätzung der Wichtigkeit einzelner Faktoren innerhalb der Ernährung hinzugefügt
  • Kleinere inhaltliche Optimierungen zu neueren wissenschaftlichen Standards

Der Aufbau der neuen Ernährungsberater-Ausbildung sieht wie folgt aus:

  • 1 Grundlagen der Ernährung
  • 2 Verdauung der Nährstoffe
  • 3 Stoffwechsel und Energiebereitsstellung
  • 4 Makronährstoffe
  • 5 Kohlenhydrate
  • 6 Fette
  • 7 Proteine
  • 8 Mineralstoffe
  • 9 Vitamine
  • 10 Wasser
  • 11 Sekundäre Pflanzenstoffe
  • 12 Sporternährung
  • 13 Ernährung im Leistungssport
  • 14 Adipositas
  • 15 Ernährungsformen zur Gewichtsreduktion
  • 16 Ernährungspsychologie
  • 17 Essstörungen
  • 18 Nahrungsergänzung
  • 19 Ernährungspläne
  • 20 Fachwissen in die Praxis umsetzen
  • 21 Wie es weitergeht

Lehrskript

Das Lehrskript hat ein neues, didaktisch wertvolles und optisch ansprechendes Design erhalten, sodass du in Zukunft noch mehr Spaß beim Lernen haben wirst.

Prüfung

Ablauf und Struktur der theoretischen und mündlichen Prüfungen bleiben erhalten. Inhaltlich wurden die Prüfungsfragen minimal an die erfolgten Änderungen angepasst.

Fragen und Antworten zum Update

Allgemeine Fragen

1. Was muss ich tun, um das Update zu erhalten?
Antwort: Nichts! Wie von OTL gewohnt, funktioniert alles flexibel und unkompliziert. Jeder bestehende Kunde erhält automatisch den Zugang zu den neuen Lehrinhalten. Für jeden Kunden, der vor dem 02.01.2019 die Ausbildung zum Ernährungsberater gekauft hat, wird der Zugriff zu allen Lehrinhalten der Ernärhungsberater Lizenz 1.x sowie der Ernährungsberater-Lizenz 2.0 gleichzeitig freigegeben. Dadurch wirst du nicht aus deinem bisherigen Lernprozess herausgerissen und erhältst trotzdem die Möglichkeiten der neuen Lehrvideos und Lehrskripte. Neukunden ab dem 02.01.2019 erhalten ausschließlich Zugang zur neuen Version der Ernährungsberater-Ausbildung.

Prüfung

Frage: Haben sich die Prüfungen geändert?
Antwort: Ablauf und Struktur der theoretischen und mündlichen Prüfungen bleiben erhalten. Die Inhalte der theoretischen Abschlussprüfung wurden so angepasst, dass sie für jeden Prüfling zu bestehen sind. Das heißt, dass sie sowohl für neue als auch für bestehende Kunden gelten. Inhaltlich überschneiden sich beide Versionen sehr, sodass dies keinerlei Problem darstellt. Wenn du noch mit der alten Version der Ernährungsberater-Lizenz lernst, hast du keinerlei Nachteile in der Prüfung.

Frage: Ist die neue Prüfung nun schwieriger?
Antwort: Nein. Fokus und Aufbau der Prüfung sind gleichgeblieben. Inhaltlich wurden die Prüfungsfragen minimal an die erfolgten Änderungen angepasst.

Frage: Ich habe schon für die Prüfung gelernt – war das alles umsonst?
Antwort: Nein, keineswegs! Zunächst lernst du nicht für die Prüfung, sondern für das Leben und die Arbeit als Ernährungsberater. Aber nichtsdestotrotz fragt die Abschlussprüfung weiterhin einen Großteil der Inhalte aus beiden Versionen der Ernährungsberater-Lizenz ab. Du kannst also frei entscheiden, ob du mit der alten oder der neuen Version weiterlernst.

Frage: Welche Inhalte sind ab jetzt prüfungsrelevant?
Antwort: Die Prüfung fragt das überschneidende Fachwissen aus der alten und der neuen Ernährungsberater-Lizenz ab. Wenn du bislang mit der Version 1.x gelernt hast, kannst du die Prüfung ohne Probleme bestehen!

Frage: Bestehen die Prüfungsfragen aus Multiple-Choice-Aufgaben?
Antwort: Etwas mehr als die Hälfte der Prüfungsfragen besteht aus Multiple-Choice-Aufgaben. Der Rest besteht aus offenen Fragen, bei welchem zum Teil kurze und prägnante Antworten verlangt werden.

Frage: Hat sich die Zwischenprüfung geändert?
Antwort: Ja, diese haben wir zum Teil angepasst. Es wurden einige Fragen abgeändert. Weiterhin gibt die Zwischenprüfung einen wunderbaren Einblick in die mögliche Abschlussprüfung vor Ort. Die Zwischenprüfung kann wie gewohnt alle 24 Stunden einmal ausgeführt werden.

ANERKENNUNG UND ZERTIFIKAT

Frage: Ist die Ausbildung weiterhin staatlich geprüft?
Antwort: Ja, denn die Inhalte sind zum Großteil identisch. Wir haben uns hier auf das positive Feedback verlassen und lediglich Inhalte optimiert und darüber hinaus sogar zum Teil neue Inhalte hinzugefügt.

Frage: Ändert sich auch das Zertifikat?
Antwort: Nein. Hinsichtlich unserer Siegel ändert sich nichts. Wir sind als Akademie weiterhin vom TÜV Süd zertifiziert und die Ausbildung ist staatlich von der ZFU geprüft. Die gewohnt hohe Qualität von OTL bleibt erhalten!

Frage: Ist mein altes Zertifikat jetzt noch gültig?
Antwort: Selbstverständlich! Die alten Inhalte waren keineswegs schlecht, weshalb diese weitestgehend beibehalten wurden. Wir wollten nur unsere Entwicklung als Akademie auch auf unsere Ausbildungen anwenden. Das Zertifikat ist weiterhin weltweit anerkannt und mit allen gängigen Siegeln für maximale Qualität versehen!

Inhalte

Frage: Auf welcher Grundlage basieren die Inhalte der neuen Ernährungsberater-Ausbildung?
Antwort: Mehr denn je wollten wir uns auf die Kombination aus Praxiserfahrungen von erfolgreichen Trainern gepaart mit wissenschaftlich fundiertem Fachwissen verlassen. Auf dieser Grundlage wurden alle Inhalte der neuen Lizenz überarbeitet. Der Schreibstil ist nun didaktisch besser auf ein Lernerlebnis ausgelegt und verständlicher geworden. Inhaltlich wurde die Lizenz durch ein einleitendes Modul zum Berufsbild des Ernährungsberaters sowie einer praktischen Anleitung zur ersten Erstellung eines Trainingsplanes erweitert.

Frage: Ich habe mir bereits mein Lehrskript drucken lassen – war das nun umsonst?
Antwort: Nein. Das Lehrskript der Ernährungsberater-Ausbildung 1.x ist auf einem sehr hohen Niveau, was die unzähligen, positiven Rückmeldungen der letzten Jahre zeigen. Du kannst mit diesem Skript einwandfrei für deine Prüfungen lernen und dich auf den Beruf des Ernährungsberaters vorbereiten.

Hier findest du alle Informationen zur neuen Ernährungsberater-Ausbildung in einer PDF für dich zusammengefasst:

PDF herunterladen