Go Back

Gefüllter Kürbis mit Hackfleisch

Die Fleischfüllung liefert eine extra Portion Protein und hält somit lange satt. 
Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit1 Std.
Backzeit35 Min.
Gericht: Hauptspeise
Land & Region: Proteinreich
Keyword: Kürbis, Proteinreich
Portionen: 2 Personen
Kalorien: 587kcal

Equipment

  • Backofen

Zutaten

  • 1 Stück Butternut Kürbis oder 1 mittelgroßer Hokkaido Kürbis
  • 3 EL Olivenöl
  • 1/2 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Prise Salz
  • 200 g Rinderhackfleisch
  • 2 EL passierte Tomaten
  • 60 ml Gemüsebrühe
  • etwas frischer Oregano
  • etwas frischer Thymian
  • 30 g Parmesankäse

Anleitungen

  • Den Kürbis waschen, trocknen und längs halbieren. Die Kerne mit Hilfe eines Löffels entfernen. Mit einer Gabel oder einem Messer den Kürbis von untern mehrmals leicht einstechen
  • Die beiden Hälften mit etwas Olivenöl und Salz beträufeln und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C ca. eine halbe Stunde backen. 
  • Für die Fleischfüllung die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein hacken. 
  • Die Karotte waschen, schälen und klein würfeln. 
  • Thymian und Oregano ebenfalls waschen und die Blätter fein hacken.
  • Das restliche Öl in einer Pfanne erhitzen. Das Rinderhackfleisch darin krümelig braten. 
  • Zwiebel, Knoblauch und Karotte dazugeben. Die passierten Tomaten und die Brühe unterheben. Kräuter etwas Salz und Pfeffer dazugeben.
  • Bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten köcheln lassen, bis die Flüssigkeit fast vollständig verdampft ist.
  • Die Füllung abschmecken und anschließend die beiden garen Kürbishälften damit füllen. Mit Parmesankäse bestreuen und weitere 3-5 Minuten im Ofen gratinieren. 

Notizen

Proteine: 29 g
Kohlenhydrate: 42 g
Fett: 33 g