Go Back
Poke Bowl Rezept
Rezept drucken
5 von 3 Bewertungen

Poké Bowl Rezept

Einfach, lecker und voller Fett - und zwar das von dem Guten! So machst du dir schnell eine Poké Bowl.
Vorbereitungszeit5 Min.
Zubereitungszeit10 Min.
Gericht: Hauptspeise
Land & Region: Fitnessfood, gesunde Küche, Low Carb
Portionen: 1 Portion
Kalorien: 1115kcal
Autor: Jenny Tröger

Zutaten

  • 100 gr Reis
  • 60 gr Tempeh
  • 60 gr Lachs
  • 1/4 Avocado
  • 30 gr Edamame
  • 50 gr Blattsalat
  • 50 gr Cherrytomatten
  • Kokosöl
  • Sojasoße
  • Sesam

Anleitungen

  • Koche den Reis nach Verpackungsangaben. Wir empfehlen duftenden Jasminreis.
  • Währenddessen kannst du den Tempeh in Streifen schneiden und mit etwas Kokosöl in der Pfanne anbraten.
  • Wasche den Salat ab und gib ihn in eine Schüssel.
  • Der warme Reis kommt nun darüber.
  • Halbiere die Tomaten und richte sie neben dem Reis an.
  • Auch die Edamame und der Tempeh gesellen sich neben den Reis, damit du später eine bunte Schüssel hast.
  • Der Lachs bleibt roh, wird in Würfel geschnitten und darf nun auch mit in die Bowl.
  • Die reife Avocado wird vorsichtig in Scheiben geschnitten und schließt den Kreis rund um den Reis.
  • Gib nun ein paar Spritzer Sojasoße über deine Bowl und streue Sesamkörner darüber.
  • Echte Poké Bowl Profis haben nun noch frischen Koriander in peto.