Go Back
Beeren Smoothie mit Kokos und Kakao
Rezept drucken
5 von 2 Bewertungen

Beeren Kokos Smoothie

Dieses Smoothie-Rezept entstand, als die Menschheit noch kein Feuer entdeckt hatte. Großartiges Kochen fällt aus diesem Grund weg. Gib einfach alle Zutaten in einen Mixer - fertig! (:
Vorbereitungszeit2 Min.
Zubereitungszeit5 Min.
Gericht: Smoothie
Land & Region: Deutsch
Portionen: 1 Portion
Kalorien: 533kcal

Equipment

  • Standmixer

Zutaten

  • 150 gr TK-Beeren
  • 250 ml Kokoswasser oder Kokosmilch
  • 1 TL Chiasamen
  • 1 EL natürliches Kakaopulver

Anleitungen

  • Gib einfach alle Zutaten zusammen in den Mixer.
  • Lass es dir schmecken!

Notizen

Beeren – von den Jägern und Sammlern gepflückt

  • Die süßen Früchte haben kaum Kalorien und stecken dabei voller gesundheitsfördernder Antioxidantien.
  • Diese binden im Körper freie Radikale – schützen also unsere Zellen. Blaubeeren, Himbeeren, Erdbeeren oder Exoten wie Acai und Aronia – es gibt sie in den verschiedensten Formen. 

Kakao – das Trendgetränk der Majas

  • Dieser hat zwar einen hohen Fettanteil und somit viel Kalorien. Was viele nicht wissen, ist, dass der Proteinanteil im Kakao überwiegt! 100 Gramm Kakaopulver beinhalten ca. 14 Gramm Fett, aber auch 20 Gramm Eiweiß!
  • Der Ruf, dass Schokolade glücklich macht, hat aber sehr wohl seine Berechtigung. Sie enthält nämlich die „Glückshormone“ Serotonin und Dopamin.
  • Darüberhinaus ist die Bohne voller Mineralstoffen wie Zink, Kalium, Eisen und Co. und hat einen positiven Einfluss auf unseren Blutdruck.

Kokoswasser – hat schon Robinson Crusoe das Leben gerettet

  • Dieses natürliche Wasser steckt voller wertvoller Elektrolyte wie Natrium, Magnesium und Kalium.
  • Bei körperlicher Anstrengung, Magen-Darm Problemen oder sonstigem Flüssigkeitsverlust kann man dadurch schnell eine Vielzahl an Mineralstoffen zu sich nehmen. 
  • Anders als das Fruchtfleisch der Kokosnuss ist das darin enthaltene Wasser sehr kalorienarm. In 100 ml Kokoswasser stecken nur ca. 20 Kalorien, dabei kaum Fett.

Chiasamen – von den Majas wahrscheinlich zum Kakao serviert

  • Die Samen sind durch ihren hohen Gehalt an Ballaststoff sehr verdauungsfördernd. 
  • Sie verfügen nicht nur über stattliche 16 Gramm Eiweiß pro 100 Gramm, sondern besitzen die wertvolle Fettsäure Omega-3!
  • Sie machen unseren Superfood-Smoothie komplett, denn sie stecken ebenfalls voller Mineralstoffe wie dem Mengenelement Kalzium und dem Spurenelement Eisen.