Go Back
Smoothie Bowl mit Aktivkohle
Rezept drucken
5 von 1 Bewertung

Smoothie Bowl mit Aktivkohle

Wenn du das beachtest, wirkt sich diese Smoothie Bowl sehr positiv auf deine Gesundheit aus, denn, die Aktivkohle bindet schädliche Stoffe in deinem Körper, lindert Magen-Darm-Beschwerden und hilft dem Körper zur Regeneration bei Kater und Jet Lag.
Vorbereitungszeit5 Min.
Zubereitungszeit5 Min.
Gericht: Frühstück, Smoothie
Land & Region: vegan
Portionen: 1 Portionen
Kalorien: 186kcal
Autor: Marianne Waldbroel

Zutaten

  • 100 ml Mandelmilch
  • 1 gefrorene Banane
  • ½ Mango
  • 3 Blätter Minze
  • ½ – 1 TL Aktivkohlepulver
  • Toppings: Kokosraspeln Chiasamen, Blaubeeren, Brombeeren, Minze, Kornblumen-Blütenblätter

Anleitungen

  • Gib in der folgenden Reihenfolge die Zutaten in den Mixer: Mandelmilch, Aktivkohle, Minze, Mango und gefrorene Banane.
  • Mixe die Zutaten im Mixer für ca. 3 Minuten, bis eine cremige und dickflüssige Konsistenz entsteht.
  • Fülle den Detox-Smoothie in eine Schüssel und garniere die Bowl mit Toppings deiner Wahl.
  • Guten Appetit!

Notizen

Die Aktivkohle muss aufgrund der stark entgiftenden Wirkung vorsichtig dosiert (höchstens 2g) und in größerem Abstand zu Medikamenten eingenommen werden. Die Medikamente (auch Antibabypille) könnten bei zeitgleicher Einnahme wirkungslos werden. Lasst euch im Zweifel in der Apotheke oder vom Arzt beraten.
Trinke zu deiner Smoothiebowl immer ausreichend Wasser, damit du Schadstoffe mit der Aktivkohle aus deinem Körper spülen kannst.